Abbildung von: Mitarbeiter führen in der digitalen Ära - REDLINE

Mitarbeiter führen in der digitalen Ära

Wie man digitale Effizienz und Menschlichkeit in Zeiten von Homeoffice und New Work verbindet
REDLINE (Verlag)
Erschienen am 12. Oktober 2021
Buch
Softcover
240 Seiten
978-3-86881-853-6 (ISBN)
20,00 €inkl. 7% MwSt.
Sofort lieferbar
Gut führen - auch aus der Ferne
Homeoffice, Onlinemeetings und New Work erobern die Arbeitswelt. Digitalisierte Prozesse verändern die Unternehmensstrukturen und Führungskräfte sehen sich mit ganz neuen Fragen konfrontiert: Wie organisiere ich mein verstreutes Team und ermögliche effizientes Arbeiten? Wie erreiche ich meine Mitarbeiter:innen? Wie kann ich die Motivation aus der Ferne hochhalten? Wer im digitalen Zeitalter weiterhin effizient führen möchte, darf die menschliche Seite nicht aus den Augen verlieren, denn vielen Mitarbeitern:innen fehlt es in dieser heutigen Arbeitswelt oft an Sicherheit und nötiger Orientierung.

Sebastian Pflügler zeigt, wie Führungskräfte dem »neuen Normal « in der Arbeitswelt gerecht werden können. Er liefert innovative Kommunikationsmodelle, gibt praktische Tipps zu Themen wie Meetingmoderation Aufgabendelegation oder Vertrauensbildung über Distanz, zeigt konkrete Entscheidungshilfen und widmet sich den Herausforderungen des neuen Berufsalltags.
Ein praktisches Leadership-Handbuch für den Führungsalltag in der digitalen Ära.
"Wirksame Mitarbeiterführung findet in diesem Buch in einem neuen Kontext statt. Sebastian Pflügler zeigt anschaulich, dass auch in Zeiten der Transformation das Interesse des Individuums und sein Bedürfnis nach Verbundenheit im Fokus der Führung stehen muss. Ein enormer Take-home-Value." Jens Corssen, Bestsellerautor und Topcoach für Führungskräfte

"Führung nach Corona bedeutet vorhandene Handlungsmuster auf den Prüfstand zu stellen und mutig durch neue zu ersetzen. Wie sich diese Herausforderungen in die Praxis übertragen lassen, beschreibt der Experte Sebastian Pflügler anhand von Beispielen und Ideen. Sebastian Pflügler setzt auf Menschlichkeit und Kommunikation. Er beschreibt in seinem Buch, wie Führungskräfte sich auf ihre neuen Rollen einstellen müssen."
Prof. Manuela Rousseau, Stellvertretende Aufsichtsrätin Beiersdorf AG

"Innerhalb weniger Monate haben sich durch die COVID-19 Pandemie zukunftsweisende Herausforderungen für nahezu jedes Unternehmen ergeben. Sebastian Pflügler hat diese Herausforderungen auf Führungskräfte und die, die es gerne werden möchten, projiziert und dabei Antworten auf die wichtigsten Fragestellungen gefunden. Im globalen Wettbewerb um die besten Talente, wie beispielsweise in der Softwareindustrie, werden moderne Mitarbeiterführung - wie in diesem Buch sehr anschaulich beschrieben - und flexible Arbeitsmodelle ein wichtiger Wettbewerbsvorteil."
Gunther Rameseder, Senior Vice President Solution Engineering von über 200 Mitarbeitenden, celonis SE

"Sebastian Pflügler verbindet für mich das Beste aus Old School und New Work: Fundierte Kompetenzen, Tools und Techniken angepasst an die neue on - und offline Arbeitswelt."
Stephan Huber, Managing Director Denk Pharma
Sprache
Deutsch
Verlagsort
München
Deutschland
Produkt-Hinweis
mit Klappen
Maße
Höhe: 213 mm
Breite: 144 mm
Dicke: 20 mm
Gewicht
398 gr
ISBN-13
978-3-86881-853-6 (9783868818536)
Schlagworte
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
Newbooks Subjects & Qualifier
DNB DDC Sachgruppen
BIC 2 Klassifikation
BISAC Klassifikation
Warengruppensystematik 2.0
Der Kommunikationswissenschaftler und Wirtschaftspsychologe Sebastian Pflügler ist als Berater, Coach und Speaker für die Themen Kommunikation, Führung und Kollaboration in der digitalen Ära und neuen Arbeitswelt tätig. Er begleitet seit vielen Jahren national sowie international Organisationen dabei, den Anforderungen der neuen Arbeitswelt gewachsen zu sein und unterstützt Führungskräfte aller Hierarchieebenen, als Future Fit Leader ihrem Denken, Fühlen, Sprechen und Handeln positive Wirkung zu verleihen. Er ist bekannt aus dem Handelsblatt, der Wirtschaftswoche oder dem Business Punk und Host des ¿No Leadershit¿ Podcasts. Von ihm erschien 2020 das Buch Kommunikation für die digitale e wir heute miteinander reden ¿ und was dabei immer noch wichtig ist im Redline Verlag.