Dienstleistungscontrolling in Gesundheitseinrichtungen

Aktuelle Beiträge aus Wissenschaft und Praxis
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen im September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XII, 347 Seiten
978-3-658-21709-9 (ISBN)
 
Dieser Sammelband zeichnet durch zahlreiche Beispiele aus dem Unternehmensalltag ein Bild davon, vor welchen Herausforderungen Einrichtungen im Gesundheitswesen im Rahmen des Dienstleistungscontrolling stehen und wie sie diesen mit Ideen und wertvollen Handlungsempfehlungen begegnen. Untermauert wird dies durch die aktuelle, wissenschaftlich abgesicherte Theorie. Das Werk bietet eine anwendungsbezogene Darstellung ausgewählter Controllingthemen: Neben den klassischen Themen werden auch weiterführende und aktuelle Themen vorgestellt, wie die Strategiebildung, die Realisierung von Zielen und die Erfolgsmessung mittels Balanced Scorecard und Kennzahlen, aber auch die Analyse und die Bewertung von Prozessen und Leistungen in Unternehmen, um festgelegte Ziele zu erreichen. Aufgrund dieses Themenspektrums richtet sich der Sammelband einerseits an Wissenschaftler und Studenten mit den Schwerpunktfächern Controlling und Dienstleistungsmanagement, andererseits an Praktiker im Gesundheitswesen, wie z.B. Geschäftsführer und verantwortliche Entscheidungsträger.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 95 s/w Abbildungen
  • |
  • Bibliographie
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 772 gr
978-3-658-21709-9 (9783658217099)
10.1007/978-3-658-21710-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Mario A. Pfannstiel ist Professor für Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen - insbesondere innovative Dienstleistungen und Services und Mitglied des Kompetenzzentrums "Vernetzte Gesundheit" an der Hochschule Neu-Ulm. Prof. Dr. Silvia Straub dipl. Ökonomin und approbierte Ärtztin. Ihre Schwerpunkte als Professorin sind Strategische Unternehmensführung, Organisation, Controlling im Gesundheitswesen und Medizin. An der Hochschule Neu-Ulm ist sie zudem Praxisbeauftrage für Informationsmanagement im Gesundheitswesen und Beauftragte für Internationales der Fakultät Gesundheitsmanagement.
Dienstleistungsökonomie und Personalcontrolling in Krankenhäusern.- Business Intelligence basiertes Performance Measurement.- Lean Hospital Management.- Dienstleistungscontrolling und -performance in Gesundheitsorganisationen.- Lösung des Landarztproblems durch Auktionen als Instrument des Personalcontrollings.- Planung von Personalkosten des Pflegedienstes im Krankenhaus.- Risikogruppenspezifische Prozesskostenrechnung im Krankenhaus.- Intelligente Chatbots im Gesundheitswesen.- Simulationsbasierte Analyse perioperativer Prozesse im OP.- Dienstleistungscontrolling in Einrichtungen des Sozialwesens.- Vom Schreibtisch ans Patientenbett, Effekte einer fallbegleitenden Kodierung.- Strategiebildung und strategische Steuerung (mittels Balanced Scorecard) von Medizintechnik und IT.- Anpassung der Ziele nach der BSC im Rahmen von Change-Management-Prozessen am Beispiel von Krankenhäusern.- Organisationscontrolling am Beispiel der Pflege.- Implementierung eines berufsgruppenübergreifenden Verlaufsdokumentes und Einführung einer mobilen Visite.- Einsatz der eHealth-Plattform zur Optimierung des MDK-Managements durch Digitalisierung und Integration von Systemen.- Organisational Burnout im Krankenhaus.
Dieser Sammelband zeichnet durch zahlreiche Beispiele aus dem Unternehmensalltag ein Bild davon, vor welchen Herausforderungen Einrichtungen im Gesundheitswesen im Rahmen des Dienstleistungscontrolling stehen und wie sie diesen mit Ideen und wertvollen Handlungsempfehlungen begegnen. Untermauert wird dies durch die aktuelle, wissenschaftlich abgesicherte Theorie. Das Werk bietet eine anwendungsbezogene Darstellung ausgewählter Controllingthemen: Neben den klassischen Themen werden auch weiterführende und aktuelle Themen vorgestellt, wie die Strategiebildung, die Realisierung von Zielen und die Erfolgsmessung mittels Balanced Scorecard und Kennzahlen, aber auch die Analyse und die Bewertung von Prozessen und Leistungen in Unternehmen, um festgelegte Ziele zu erreichen. Aufgrund dieses Themenspektrums richtet sich der Sammelband einerseits an Wissenschaftler und Studenten mit den Schwerpunktfächern Controlling und Dienstleistungsmanagement, andererseits an Praktiker im Gesundheitswesen, wie z.B. Geschäftsführer und verantwortliche Entscheidungsträger.
Der Inhalt
Dienstleistungscontrolling und -performance in GesundheitsorganisationenDienstleistungsökonomie und Personalcontrolling in KrankenhäusernBusiness-Intelligence-basiertes Performance MeasurementRisikogruppenspezifische Prozesskostenrechnung im KrankenhausBalanced Scorecard und Change-Management-Prozesse am Beispiel von KrankenhäusernOrganisationscontrolling am Beispiel der Pflege

Die Herausgeber
Prof. Dr. Mario A. Pfannstiel ist Professor für Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen - insbesondere innovative Dienstleistungen und Services und Mitglied des Kompetenzzentrums "Vernetzte Gesundheit" an der Hochschule Neu-Ulm.
Prof. Dr. Silvia Straub dipl. Ökonomin und approbierte Ärtztin. Ihre Schwerpunkte als Professorin sind Strategische Unternehmensführung, Organisation, Controlling im Gesundheitswesen und Medizin. An der Hochschule Neu-Ulm ist sie zudem Praxisbeauftrage für Informationsmanagement im Gesundheitswesen und Beauftragte für Internationales der Fakultät Gesundheitsmanagement.
BISAC Classifikation

Sofort lieferbar

49,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb