Strenge Rechnung

Roman
 
 
Picus Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 288 Seiten
978-3-7117-2063-4 (ISBN)
 
Stefan Peters' neuer Krimi mit viel Wiener Lokalkolorit rund um den Sozialberater Michael Bogner führt mitten hinein in die Welt der Jobcenter und der europäischen Fördergelder - und habgieriger, kaltblütiger Unternehmer.Von einem Tag auf den anderen sollen an Bogners Arbeitsplatz, einem Jobtrainingscenter, völlig neue Spielregeln gelten: Ab sofort hat jeder Mitarbeiter immer zwei Klienten gleichzeitig zu beraten. Die widersinnige Anordnung stellt sich bald als Eckpfeiler eines raffinierten Betrugssystems im europäischen Maßstab heraus, das vier Bonzen der Beratungsbranche das große Geld bringen soll. Doch schon bald scheidet der Erste aus. Gut möglich, dass bei seinem Selbstmord jemand nachgeholfen hat .
 
»Accounts Must be Kept«Stefan Peters' new crime novel about welfare worker Michael Bogner leads straight into a tale of corruption on a European scale - and the world of greedy, cold-blooded businessmen.Over night there has been a strange change of procedure at the job training centre, Bogner's workplace: From now on, every employee has to simultaneously advise two clients. This absurdity soon turns out to be the cornerstone of a cunning fraudulent scheme, enriching the consulting industry. Alas, it doesn't take long before the first profiteer drops out of the game. Did someone else have a hand in this »suicide«?
  • Deutsch
  • Wien
  • |
  • Österreich
  • Höhe: 21.5 cm
  • |
  • Breite: 13 cm
  • 388 gr
978-3-7117-2063-4 (9783711720634)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Stefan Peters, geboren 1967, studierte Publizistik und war als Journalist tätig, arbeitet nun als freier Kameramann und als Systemischer Coach in Wien. 2017 erschien sein Roman »Erstbezug« im Picus Verlag, 2018 »Strenge Rechnung«.
Stefan Peters, geboren 1967, studierte Publizistik und war als Journalist tätig, arbeitet nun als freier Kameramann und als Systemischer Coach in Wien. Sein Debüt »Erstbezug« erschien 2017 im Picus Verlag und war für den Leo-Perutz-Preis nominiert.

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb