Unser Mittelalter!

Die erste jüdische Gemeinde in Wien
 
 
Böhlau Verlag
  • erschienen am 8. März 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 203 Seiten
978-3-205-21198-3 (ISBN)
 

Das Jüdische Museum Wien zeigt ab März 2021 eine neue Dauerausstellung im Museum Judenplatz. Begleitend dazu erscheint dieser Band, der sich einem kaum beachteten Kapitel der Wiener Geschichte widmet: Im mittelalterlichen Wien lebte eine der bedeutendsten jüdischen Gemeinden Europas. Am Beginn des 13. Jahrhunderts siedelten sich Jüdinnen und Juden rund um den heutigen Judenplatz an, wo sie für rund 200 Jahre gemeinsam und in engem Austausch mit der christlichen Bevölkerung lebten, bis sie auf Befehl des Herzogs Albrecht V. 1420/21 beraubt, vertrieben und ermordet wurden.

Zehn Texte und zahlreiche Abbildungen bieten einen Überblick nicht nur über die erste jüdische Gemeinde Wiens, sondern auch über die wechselhafte Geschichte des Wiener Judenplatzes. Der Fokus auf das jüdische Wien des Mittelalters schärft Perspektiven auf heutige gesellschaftliche Zusammenhänge.

  • Deutsch
  • Wien
  • |
  • Österreich
Format 190 x 255
  • Höhe: 259 mm
  • |
  • Breite: 196 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 840 gr
978-3-205-21198-3 (9783205211983)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Warengruppensystematik 2.0

Sofort lieferbar

25,00 €
inkl. 7% MwSt.
Einzelpreis
gebundener Ladenpreis
in den Warenkorb