In einem Kirschbaum fand ich Hoffnung

 
 
Freies Geistesleben (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 44 Seiten
978-3-7725-2917-7 (ISBN)
 
Mit dem eigenen Schatten spielen, dem heulenden Wind zuhören, die Wolken in den Schneeflocken schmecken - selbst in der Finsternis ist das Licht nicht fern. Und auf den kahlen Zweigen bereiten sich im Winter die Knospen zum Blühen vor ...
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Bilderbuch
Durchgehend farbig illustriert
  • Höhe: 275 mm
  • |
  • Breite: 229 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 446 gr
978-3-7725-2917-7 (9783772529177)
Jean E. Pendziwol ist im Nordwesten Ontarios geboren und aufgewachsen. Ihre Bücher sind in Kanada mehrfach ausgezeichnet worden. Im Verlag Freies Geistesleben liegt ihr Bilderbuch In einer weißen Winternacht, mit Illustrationen von Isabelle Arsenault, bereits in 3. Auflage vor.
Ich kann die Sonne
in meinem Schatten sehen,
die Arme und Beine
so riesig lang gezogen
am frühen Morgen.
.
Ich höre den Wind Geschichten erzählen,
den Bäumen
zuflüstern,
dass sie lachen
und seufzen.


Wenn die Geschichten
heulen,
wie Wölfe
im Winter
sich unter meiner Bettdecke
einnisten,
an meinen Zehen nagen,
erinnere ich mich,
wie eine Geschichte erzählen
selbst die beste Art ist,
die Wölfe zu zähmen.

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb