Der Tod des Sokrates

Kriminalroman
 
 
Piper Spannungsvoll (Verlag)
  • erschienen am 2. Januar 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 280 Seiten
978-3-492-50134-7 (ISBN)
 

Ein witziger, spannungsreicher Krimi vor einer faszinierenden Szenerie: der vierte Teil der Kunstkrimi-Reihe um Taddeo Bottando, seine Assistentin Flavia di Stefano und Jonathan Argyll.

Jonathan Argyll ist ein englischer Kunsthändler mit einer kleinen Schwäche für Rom und einer großen für die hübsche Polizistin Flavia di Stefano. Aus Gefälligkeit transportiert er ein Historiengemälde, das den Tod des Sokrates darstellt. Doch das Bild zeigt schreckliche Wirkung - zwei potenzielle Käufer werden ermordet. Was ist an diesem scheinbar unbedeutenden Bild so interessant?

  • Deutsch
  • Deutschland
Piper
  • Höhe: 205 mm
  • |
  • Breite: 134 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 327 gr
978-3-492-50134-7 (9783492501347)
3492501346 (3492501346)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Iain Pears, geboren 1955 in Coventry ist ein englischer Kunsthistoriker und Schriftsteller. Neben seinen journalistischen Arbeiten entstand mit der Zeit ein literarisches OEuvre, das vom Publikum wie auch von der offiziellen Literaturkritik immer wieder gelobt wurde. Er lebt mit seiner Familie in Oxford.

Sofort lieferbar

13,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok