Eisfunken

gefährliche Melodien
 
 
ISEGRIM (Verlag)
  • erschienen am 15. Januar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 252 Seiten
978-3-95452-962-9 (ISBN)
 
Was wäre, wenn ein Fremder durch einen Blick die Tiefen deiner Seele erschüttern könnte? Wenn alte Ängste sich wieder in dein Herz gefressen haben und nur der Mann mit dem eiskalten Blick die Furcht lindern kann?

Die junge Biologiestudentin Marlena trifft durch Zufall immer wieder auf den gefühlskalten Musikstudenten Valentin. Nur ein einziger Blick - und Marlena weiß, dass sich etwas verändert hat. Dumm nur, dass Valentin ein arroganter Arsch ist, aus dessen kalten, blauen Augen förmlich Eisfunken sprühen, wenn er sie ansieht.
Ob die beiden es wollen oder nicht: etwas verbindet sie. Doch was hinter Valentins bröckelnder Unnahbarkeit zum Vorschein kommt, verändert alles...
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 203 mm
  • |
  • Breite: 129 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 296 gr
978-3-95452-962-9 (9783954529629)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Magdalena Pauzenberger wurde 1998 im schönen Oberösterreich geboren und wohnt auch heute noch dort. Studiert hat sie allerdings in Salzburg, wo auch ihr Debütroman spielt. Bücher und fantastische Geschichten sind aus ihrem Alltag als Bücherbloggerin, Biologin und dauerverspätete Tagträumerin nicht mehr wegzudenken, obwohl sie erst im Teenager-Alter begonnen hat, so viel zu lesen. Fantasie hat sie hingegen schon immer besessen. Im Alter von 18 Jahren hat sie dann begonnen, die Geschichten aus ihrem Kopf niederzuschreiben - vor allem als Ausgleich zu ihrer naturwissenschaftlichen Ausbildung.

Sofort lieferbar

12,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb