Schauen - und einfach staunen

Mit Papst Franziskus und Krippen aus aller Welt
 
 
Neue Stadt (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 2. August 2022
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 72 Seiten
978-3-7346-1302-9 (ISBN)
 
Großartige Krippen aus aller Welt!
Papst Franziskus hat in einem Apostolischen Schreiben in einfachen, tiefen Worten den »Wert und die Bedeutung der Weihnachtskrippe« erklärt. Dieses Buch bringt seine Betrachtungen im Wortlaut.
Die meist ganzseitigen Krippenbilder verleihen den Aussagen Leuchtkraft und lassen staunen .
· über die Fantasie Gottes, der ein Kind wurde, um den Menschen nahe zu sein,
· über die Fantasie von Menschen aller Zeiten und Kulturkreise, die sich und ihrer Sehnsucht eine Gestalt geben - in ihrer Krippe: Das Kind ist »einer von ihnen«! Und - so zeigt die bunte Vielfalt der Krippen - genauso ist es »einer der anderen«: Die Weihnachtskrippen wehren jedem Nationalismus.

Papst Franziskus hat eine Vorliebe für die am Rand, für das Einfache und Authentische. In seinem Apostolischen
Schreiben über die Weihnachtskrippe ist er spürbar in seinem Element:
»Warum bewegt uns die Krippe und bringt uns derart zum Staunen?
Vor allem weil sie Gottes Zärtlichkeit offenbart .
Durch die Geburt in der Krippe beginnt Gott selbst die einzige wahre Revolution,
die den Enterbten und Ausgeschlossenen Hoffnung und Würde verleiht!«

Die Krippenwelt in Stein am Rhein beherbergt eine der größten Krippensammlungen der Welt. Die unterschiedlichsten
Krippen aus verschiedenen Kulturen und Jahrhunderten zeigen:
Im »Jesuskind« ist Gott jedem Menschen nahe. Besonders den Einfachen und Armen, den Liebebedürftigen und Leidenden. So sehr, dass Menschen aller Kulturen der Krippe ihre eigene Gestalt geben: ihre Landschaft, ihre Kleidung, ihre Gesichter . - ein einzigartiges Phänomen in der Religionsgeschichte!
1. Auflage, 2022
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
meist großformatige, farbige Abbildungen von Krippen und Krippenfiguren
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 248 gr
978-3-7346-1302-9 (9783734613029)
weitere Ausgaben werden ermittelt
orge Mario Bergoglio SJ, am 17. Dezember 1936 in Buenos Aires, Argentinien geboren, ist seit dem 13. März 2013 der 266. Bischof von Rom, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche und Souverän des Vatikanstaats. Er ist der erste Lateinamerikaner und der erste Jesuit in diesem Amt. Seit 1958 ist Bergoglio Jesuit. 1969 wurde er Priester, 1998 Erzbischof von Buenos Aires und 2001 Kardinal.

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb