Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

mit Nebengesetzen insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I-, Rom II und Rom III-Verordnungen sowie EU-Güterrechtsverordnungen, Haager Unterhaltsprotokoll und EU-Erbrechtsverordnung, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (Auszug), Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz, Unterlassungsklagengesetz (PalHome), Produkthaftungsgesetz, Erbbaurechtsgesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Versorgungsausgleichsgesetz, Lebenspartnerschaftsgesetz (PalHome), Gewaltschutzgesetz
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 80. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. November 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XXXVII, 3216 Seiten
978-3-406-75380-0 (ISBN)
 

Zum Werk

Im zuverlässigen Jahresturnus arbeitet der Palandt aus der oft unüberschaubaren Stofffülle die wesentlichen Informationen heraus und bietet klare, rechtsprechungsorientierte Antworten. Die Palandt-Homepage (PalHome) bietet Raum für Nachträge und die Kommentierung von Vorschriften, die nicht mehr in Kraft sind, aber dennoch für Altfälle Bedeutung haben können. Zudem sind gesetzliche Vorschriften aufgenommen, die aufgrund ihres Umfangs nicht im Palandt selbst abgedruckt werden können. Das gilt insbesondere für europarechtliche Texte.

Vorteile auf einen Blick

  • das gesamte BGB in einem Band
  • hohe Aktualität (Stand 15.10.2020 )
  • prägnante Erläuterungen
  • zuverlässig bis ins Detail

Zur Neuauflage

Schon mit ausführlicher Kommentierung des neuen WEG!

Die grundlegend aktualisierte 80. Auflage bietet bereits eine umfassende Erläuterung der am 1.12.2020 in Kraft tretenden WEG-Reform. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Neuerungen anlässlich der COVID-19-Pandemie u.a. im Leistungsstörungs-, Kredit-, Miet-, Arbeits-, Bauvertrags-, Gesellschafts- Reiserecht und Art. 240 EGBGB.

Außerdem kommentiert sind die Änderungen in den Gesetzen

  • zur Verlängerung des Betrachtungszeitraums bei der ortsüblichen Vergleichsmiete
  • zur Nachschärfung der Mietpreisbremse sowie zum »Berliner Mietendeckel«
  • über die Verteilung der Maklerkosten beim Kauf von Wohnungen und Einfamilienhäusern
  • zur Stiefkindadoption
  • zum Angehörigen-Entlastungsgesetz
  • zur Änderung des EG-Verbraucherschutzdurchsetzungsgesetzes.

Wie gewohnt prüft das renommierte Autorenteam alle praxisrelevanten Entscheidungen zum BGB – jährlich rund 5000 – und arbeitet die Änderungen entsprechend ein.

Mit Beiblatt 'Benutzungshinweise zur 80. Auflage' (1 S.)
80., neubearbeitete Auflage 2021
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Für Richter, Rechtsanwälte, Rechtspfleger, Studierende, Referendare, Hochschuldozenten, Rechtsabteilungen in Unternehmen und Verbänden, Steuerberater
  • Gewebe
  • Höhe: 249 mm
  • |
  • Breite: 164 mm
  • |
  • Dicke: 78 mm
  • 2336 gr
978-3-406-75380-0 (9783406753800)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Begründet von Otto Palandt

Bearbeitet von Prof. Dr. Jürgen Ellenberger, Vizepräsident des Bundesgerichtshofs, Prof. Dr. Isabell Götz, Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht, Dr. Christian Grüneberg, Richter am Bundesgerichtshof, Sebastian Herrler, Notar, Dr. Renata von Pückler, Richterin am Oberlandesgericht, Björn Retzlaff, Vorsitzender Richter am Kammergericht, Walther Siede, Richter am Oberlandesgericht, Hartwig Sprau, Vizepräsident des Bayerischen Obersten Landesgerichts a.D., Prof. Dr. Karsten Thorn, Walter Weidenkaff, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., Dr. Dietmar Weidlich, Notar und Prof. Dr. Hartmut Wicke, LL.M., Notar


Sofort lieferbar

119,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb