Die Girlande der Sichtweisen

Ein Leitfaden zu Sicht, Meditation und Resultat der Neun Fahrzeuge
 
 
Wandel edition khordong (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 2. September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 150 Seiten
978-3-942380-30-0 (ISBN)
 
Dieser einzigartige und klassische, von Guru Padmasambhava verfasste Text wird von den Tibetern seit Jahrhunderten weitergegeben, studiert und verehrt. Er ist ein prägnanter Leitfaden für die Sicht und die neun spirituellen Fahrzeuge (Yanas), die im Dzogpa Chenpo, der Großen Vollkommenheit, gipfeln, und wird von unverzichtbaren Erläuterungen des unvergleichlichen Mipham Rinpoche begleitet. Er sollte von jedem gelesen werden, der ein tieferes Verständnis der alten Tradition der außergewöhnlichen buddhistischen Weisheit Tibets sucht. Die Girlande der Sichtweisen präsentiert sowohl einen prägnanten Kommentar des indischen buddhistischen Meisters Padmasambhava aus dem achten Jahrhundert zu einem Kapitel aus dem Guhyagarbha-Tantra über die verschiedenen buddhistischen und nichtbuddhistischen philosophischen Ansichten, einschließlich der Großen Voll­kommenheit (Dzogchen), als auch einen erklärenden Kommentar zu Padmasambhavas Text durch den Gelehrten Jamgön Mipham (1846-1912) aus dem neunzehnten Jahrhundert. Padmasambhavas Text ist ein Kerntext der Nyingma-Tradition, weil er die Grundlage für das System von neun Fahrzeugen (drei Sutra-Fahrzeuge und sechs Tantra-Fahrzeuge) bildet, das in der Folge zum akzeptierten Weg zur Klassifizierung der verschiedenen buddhistischen Pfade in der Nyingma-Tradition wurde. Er bildet einen wichtigen Teil des Curriculum in den Nyingma-Kloster-Universitäten. Miphams Kommentar ist derjenige, der am häufigsten verwendet wird, um Padmasambhavas Lehre zu erklären. Mipham ist bekannt für seine fruchtbaren, klaren und originellen Schriften zu vielen Themen, einschließlich Wissenschaft, Medizin und Philosophie, zusätzlich zur tibetisch-buddhistischen Praxis und Theorie. edition khordong im Wandel Verlag, Berlin, 02.09.2020, 150 Seiten, 7 Abbildungen, französische Broschur (Klappeneinband), 20,5×14,5cm, g, 15 EUR, ISBN: 978-3-942380-30-0
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • |
  • Klebebindung
  • |
  • Pappband
Abbildungen der Autoren und Meditations- und Schutzgottheiten
  • Höhe: 205 mm
  • |
  • Breite: 147 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 206 gr
978-3-942380-30-0 (9783942380300)
Jamgön Mipham (1846-1912) ist eine der herausragendsten Persönlichkeiten in der Geschichte Tibets. Als Mönch, Mystiker und brillanter Philosoph prägte er den Verlauf der Nyingma-Tradition des tibetischen Buddhismus. Er war Schüler von Jamgön Kongtrul, Jamyang Khyentsé Wangpo und Patrul Rinpoche. Er wurde zu einem der größten Gelehrten seiner Zeit. Seine gesammelten Werke füllen mehr als dreißig Bände.

Sofort lieferbar

15,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb