Das Südbahnhotel

am Zauberberg des Wiener Fin de Siècle the Magic Mountain of Viennea's Fin de Siècle
 
 
KRAL (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 1. September 2014
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 192 Seiten
978-3-99024-920-8 (ISBN)
 
Das Südbahnhotel, eröffnet 1882, war die alpine Nobeladresse im Süden von Wien und place to be der intellektuellen Eliten des Fin de Siècle. Arthur Schnitzler, Sigmund Freud, Gustav Mahler, Ludwig Wittgenstein, Alma Mahler, Franz Werfel und viele andere Celebrities dieser Zeit verkehrten dort. Stefan Zweigs Novelle Brennendes Geheimnis verfilmt mit Faye Dunaway und Klaus Maria Brandauer hat das Hotel zum Schauplatz. Als Österreich 1938 durch die Nazis annektiert wurde, begann auch der Niedergang der Gegend und des Hotels. Seit über 50 Jahren verfällt es. Yvonne Oswald hat sich dieses immer noch magischen Ortes angenommen und begibt sich auf eine fotografisch-poetische Spurensuche nach einer längst vergangenen Zeit.
  • Deutsch
  • Österreich
zahlreiche Abbildungen
  • Höhe: 28.5 cm
  • |
  • Breite: 26 cm
978-3-99024-920-8 (9783990249208)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Yvonne Oswald, geboren in Salzburg, lebt und arbeitet, nach längeren Aufenthalten in Paris und New York, in Wien. Ihr fotografisches Projekt über das verlassene Südbahnhotel am Semmering erhielt in den letzten Jahren große Aufmerksamkeit und wurde in zwei Solo-Museumsausstellungen gezeigt. Neben zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in Österreich wurden Oswalds Arbeiten in Deutschland, Belgien und Italien ausgestellt. Die Künstlerin hat in den letzten Jahren neun Bücher zu diversen Themen veröffentlicht, sowie zahlreiche Artikel in diversen internationalen Magazinen.
www.yvonneoswald.at

Artikel z.Zt. nicht lieferbar

39,90 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen