Kinder stärken

durch persönlichkeitsfördernden Bewegungs- und Sportunterricht
 
 
hep verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 120 Seiten
978-3-0355-1256-4 (ISBN)
 
Wie werden Kinder durch Bewegungs- und Sportunterricht «stark»? Wie können Lehrpersonen die Persönlichkeitsentwicklung ihrer Schülerinnen und Schüler fördern?
Der Leitfaden zeigt auf, wie es Lehrpersonen mit einer selbstkonzeptfördernden Gestaltung des Bewegungs- und Sportunterrichts gelingt, die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler kompetenzorientiert zu fördern: Anhand konkreter Unterrichtssequenzen und Fallbeispiele werden die didaktisch-methodischen Grundsätze der Selbstkonzeptförderung praxisnah erläutert.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
978-3-0355-1256-4 (9783035512564)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Esther Oswald ist Sportwissenschaftlerin und Gymnasiallehrerin und arbeitet an der PHBern und der Universität Bern. Sie forscht und unterrichtet unter anderem zu den Bereichen Sport und Persönlichkeitsentwicklung sowie Sportpädagogik.
Regine Berger ist Dozentin Sport an der PHBern. Ihre Arbeitsschwerpunkte sinddie Fachausbildung und Fachdidaktik Sport, Tanzdidaktik sowie Persönlichkeitsentwicklungim Schulsport.
Benjamin Rubeli arbeitet als Sportwissenschaftler an der Universität Bern und unterrichtet als Gymnasiallehrer.

Sofort lieferbar

17,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb