eProcurement - Einsatzmöglichkeiten und Chancen im indirekten Einkauf

 
 
GRIN Publishing
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. Juli 2012
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 64 Seiten
978-3-656-24545-2 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,4, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: "Reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt".1 Dieses Zitat von Henry Ford soll einleitend in die Studienarbeit "eProcurement - Einsatzmöglichkeiten und Chancen im indirekten Einkauf" deutlich machen, welche elementare Bedeutung der Einkauf in einer Unternehmung auf das positive Betriebsergebnis hat. Da in der heutigen Zeit die Globalisierung eine immer größere Rolle spielt und die Kundenwünsche stetig wachsen, sowie der Konkurrenzkampf zwischen Unter-nehmen immer stärker zunimmt, sollte ein tiefgründiger Blick in nahezu jeden Unternehmensbereich geworfen werden. Die vorliegende Arbeit beschränkt sich hier auf den Bereich Einkauf, speziell auf den indirekten Einkauf. Die nachfolgenden Kapitel beschreiben die Zielsetzung der Arbeit noch einmal genauer und geben einen Überblick über die Struktur und den Aufbau.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 209 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 105 gr
978-3-656-24545-2 (9783656245452)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

24,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb