Verantwortbare Landwirtschaft statt Qualzucht und Qualhaltung

Was warum schiefläuft und wie wir es besser machen können
 
 
oekom verlag
  • erschienen am 6. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 312 Seiten
978-3-96238-303-9 (ISBN)
 
In Anbetracht der weiterhin unhaltbar grausamen Haltung von Tieren zur Produktion von Fleisch, Milch und Eiern wünschen sich etwa 80 Prozent aller Deutschen »mehr Tierwohl«, als es derzeit in der pervertierten industrialisierten Landwirtschaft herrscht. Gute Absichten allein helfen aber in einem System der Qualzucht und Qualhaltung von Nutztieren nicht weiter. Nur ein unverzüglicher, grundsätzlicher und konsequenter Systemwechsel mit Abkehr vom Billigfleisch-System und der Hinwendung zu einer verantwortbaren Landwirtschaft kann hier Abhilfe schaffen. Der vorliegende Band (mit einem Vorwort von Peter Singer) konzentriert sich auf die von der industrialisierten Landwirtschaft qualitativ und quantitativ besonders betroffenen Nutztiere: Geflügel, Schweine und Rinder. Die 28 Beiträge von 23 Autorinnen und Autoren, darunter u. a. Renate Künast und Ernst Ulrich von Weizsäcker, verbindet der Ansatz, auf eine jeweils spezifische Art und Weise zur qualitativen und quantitativen Minderung des Leids gequälter Nutztiere beizutragen, wie das auch von der Protestbewegung »Wir haben Agrarindustrie satt« gefordert wird.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • mit Klappen
  • Höhe: 212 mm
  • |
  • Breite: 152 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 461 gr
978-3-96238-303-9 (9783962383039)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Walter Neussel wurde 1940 in Hagen/Westfalen geboren. Im Alter von sechs Jahren sah er, wie ein Tier geschlachtet wurde, und fand diesen Vorgang derart widerwärtig, dass er dauerhaft zum Vegetarier wurde. Von 1974 bis 1993 war er Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin des St. Elisabeth Krankenhauses in Wittlich sowie Initiator und Leitender Arzt des Rettungszentrums Wittlich. Beeindruckt vom Buch »Befreiung der Tiere« des Philosophen und Ethikers Peter Singer, widmete er sich später vermehrt tierrechtlichen Fragestellungen und initiierte 2015 den »Peter-Singer-Preis für Strategien zur Tierleidminderung e. V.«. Für seine Verdienste im Rettungswesen wurde Dr. Neussel mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold und dem Verdienstordendes Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Sofort lieferbar

28,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb