Nestle-Aland Novum Testamentum Graece

28., revidierte Auflage
 
 
Deutsche Bibelgesellschaft (Verlag)
  • 28. Auflage
  • |
  • erschienen im September 2012
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 1008 Seiten
978-3-438-05140-0 (ISBN)
 
Das weltweit verbreitete Standardwerk unter den griechischen Urtextausgaben des Neuen Testaments erscheint jetzt in einer grundlegend überarbeiteten und verbesserten Auflage (28. Aufl.). Ein Schwerpunkt der Überarbeitung lag auf dem textkritischen Apparat, der durchgängig einfacher strukturiert wurde. So wird jetzt verzichtet auf die Verknüpfung von Varianten durch "sed" oder "et" und auf die Unterscheidung zwischen ständigen Zeugen erster und zweiter Ordnung. Außerdem werden in dieser Ausgabe erstmals die Lesarten der neu entdeckten Papyri 117-127 verzeichnet, die besonders in der Apostelgeschichte interessante Perspektiven eröffnen. Ein Schwerpunkt der Revision lag auf den Katholischen Briefen, wo die Ausgabe an die "Editio Critica Major" (ISBN 978-3-438-05605-4) mit über 30 Änderungen angepasst wurde. Die Verweisstellen am Rand wurden systematisch überprüft und insbesondere um Verweise auf frühjüdische Literatur ergänzt.
28., revidierte Auflage
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Theologen; Pfarrer; Studenten; Sprachwissenschaftler
  • Fadenheftung
  • |
  • Lederimitation
Standardausgabe, blau
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 139 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 528 gr
978-3-438-05140-0 (9783438051400)
Das Institut für neutestamentliche Textforschung ist ein Universitätsinstitut in Münster, das die Überlieferungsgeschichte des Neuen Testaments in seiner griechischen Ursprache erforscht. Für die Deutsche Bibelgesellschaft gibt es neben dem Novum Testamentum Graece (»Nestle-Aland«) auch das Greek New Testament und die Editio Critica Maior heraus.
Dewey Decimal Classfication (DDC)

Sofort lieferbar

32,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb