Rache mit 15

Kriminalroman
 
 
Rowohlt Repertoire (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 140 Seiten
978-3-688-11378-1 (ISBN)
 
«Es sollte doch nur Spaß sein ...» Das waren Hervés letzte Worte. Es ist tragisch, wenn ein Sechzehnjähriger nach einem Autounfall sterben muß.
Lucien, ein Jahr jünger, ist der einzige, der etwas mit dem Satz anfangen kann. Aber das verbessert seine Lage nicht - im Gegenteil: Er ist ratlos. Hervé war die treibende Kraft bei dem Unternehmen, das Lucien von Anfang an für hellen Wahnsinn gehalten hatte. Die Entführung einer unbeliebten, im Grunde nur ungeschickten jungen Lehrerin ist kein geeignetes Mittel, ihren Schikanen zu entgehen.
Jetzt muß er allein mit der Situation fertig werden. Die Chatelier, genannt , ist in dem Wochenendhaus von Hervés verstorbenem Vater eingesperrt. Sie muß versorgt werden ... Gut; das schafft er mit seinem Moped. Aber wie soll es weitergehen? Er muß Éliane doch irgendwann freilassen ... Ja: Éliane; er hat plötzlich gemerkt, daß die verhaßte Lehrerin eine Frau ist, jung, begehrenswert. Und er stellt sich vor, daß sie sozusagen ihm gehört, solange er sie nicht laufenläßt ...
Als er sich dann endlich aufrafft, um Éliane Chatelier freizulassen, erlebt er den Schock seines Lebens.
Und dann geht alles schief.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 126 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 164 gr
978-3-688-11378-1 (9783688113781)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Die beiden französischen Autoren Thomas Narcejac (1908-1998) und Pierre Boileau (1906-1989) haben zusammen zahlreiche Kriminalromane verfasst. Ihre nervenzerreißenden Psychothriller haben viele Regisseure zu spannenden Filmen inspiriert, am bekanntesten sind wohl «Die Teuflischen» und sein amerikanisches Remake «Diabolisch» und «Vertigo - Aus dem Reich der Toten», sicher einer der besten Filme von Alfred Hitchcock.

Sofort lieferbar

9,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb