Auswirkungen von Komorbiditäten

bei Diabetes mellitus-Patienten
 
 
AV Akademikerverlag
  • erschienen am 11. Februar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 52 Seiten
978-620-0-09679-1 (ISBN)
 
Diabetes mellitus ist neben den Komorbiditäten die fünfthäufigste Todesursache, und die Studien zeigen, dass am häufigsten die entwickelten Länder betroffen sind, in denen die Menschen sich weniger um ihre Ernährungsgewohnheiten kümmern. Typ II ist die häufigste Form von Diabetes und macht 90 bis 95% der Diabetesfälle aus. Eine chronische Hyperglykämie ohne angemessene Behandlung kann auch zu verschiedenen kurz- und langfristigen Sekundärkomplikationen, sowohl kleiner als auch großer, vaskulärer Art, führen, die als Hauptursache für Mortalität und Morbidität bei Typ-2-Diabetes-Patienten auf der ganzen Welt bestimmt werden können. Die durchgeführte Studie hat die von Diabetes betroffenen Menschen in einem bestimmten Gebiet streng beobachtet, und die Komorbiditäten wurden sehr detailliert und aufwendig untersucht, und es wurde ein Beratungs- und Aufklärungsprogramm für die Patienten durch einen Apotheker durchgeführt. Die statistischen Berichte über die Studien besagen eindeutig, dass das Programm und die Studien einen positiven Effekt auf die Komorbiditäten hatten. Dieses Buch wurde mit künstlicher Intelligenz übersetzt.
  • Deutsch
  • Höhe: 220 mm
  • |
  • Breite: 150 mm
  • |
  • Dicke: 3 mm
  • 96 gr
978-620-0-09679-1 (9786200096791)
Die Autoren sind klinische Forscher und haben bemerkenswerte Erfahrung in der Diabetologie. Sie haben mehrere Forschungsarbeiten auf dem genannten Gebiet zu ihrem Verdienst.

Sofort lieferbar

39,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb