Eine Geschichte, die uns verbindet

Roman
 
 
Pendo Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 320 Seiten
978-3-86612-484-4 (ISBN)
 

Eine Mutter fürchtet um ihre Tochter. Ein Schriftsteller kann sie retten. Doch dabei könnte er selbst alles verlieren

Als ihre Tochter aus der verschlossenen Wohnung in Brooklyn verschwindet, steht die bekannte Schriftstellerin Flora am Rande des Wahnsinns. Alle Spuren führen ins Leere. Flora hat das Gefühl, dass sie nur eine Figur in einem Spiel ist und jemand anderes über ihre Geschichte bestimmt. Aber wer? Um das herauszufinden, steigt Flora auf das Dach ihres Hauses und fordert das Schicksal heraus.

In Paris kann der französische Erfolgsschriftsteller Romain nicht glauben, was gerade in seinem Manuskript passiert: Seine Hauptfigur steht auf einem Dach und droht, sich das Leben zu nehmen. Er kann sie retten. Doch dafür muss er alles riskieren und könnte sogar sein eigenes Kind für immer verlieren.

Der neue mitreißende Roman des französischen Bestsellerautors Guillaume Musso!

"Eine Geschichte, die uns verbindet" ist so faszinierend wie "Das Papiermädchen" und so spannend wie "Das Mädchen aus Brooklyn"!

weitere Ausgaben werden ermittelt

Guillaume Musso, 1974 in Antibes geboren, arbeitete als Dozent und Gymnasiallehrer. Über Nacht wurde er nicht nur zu einem der erfolgreichsten Gegenwartsautoren Frankreichs, sondern auch zu einem weltweiten Publikumsliebling. Seit zehn Jahren führt er das Ranking der meistgelesenen Autoren in Frankreich an. Seine Romane wurden in über 40 Sprachen übersetzt. In Deutschland ist Guillaume Musso mit seinen Büchern regelmäßig auf den SPIEGEL-Bestsellerlisten vertreten. Der Autor lebt in Paris und Antibes.

"Der neue Roman des Erfolgsautors hat uns buchstäblich begeistert." Grazia

"Dieser Roman wird Sie verzaubern. Es ist ohne Zweifel eines der besten Bücher des Bestsellerautors, ein sehr persönliches Werk voller überraschender Wendungen. Guillaume Musso spielt mit dem sehr schmalen Grat zwischen Realität und Fiktion, zwischen dem Imaginären, das direkt aus dem Kopf des Romanschriftstellers kommt, und der Realität, die ihn oft einholt. (...) Und das ist zutiefst beglückend." Cosmopolitan


Sofort lieferbar

17,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb