Wertebilanz

Werte nachhaltig bilanzieren - für eine zukunftsfähige Ökonomie
 
 
Lindemanns (Verlag)
  • erschienen am 31. März 2021
 
  • Buch
  • |
  • 212 Seiten
978-3-96308-110-1 (ISBN)
 
Die traditionelle Bilanz weist Lücken und Defizite auf. Den komplexen Herausforderungen der heutigen Welt wird sie nicht mehr gerecht. Ökologische Schwellenwerte und Werte wie Zukunftsfähigkeit, Resilienz, Kooperation, Risiko, Motivation oder Identifikation finden sich heute nicht hinreichend in den Bilanzen repräsentiert. Vieles läuft jenseits der Buchhaltung und Bilanzierung: unbeachtet, verborgen oder externalisiert. Die Wertebilanz schafft Abhilfe. Mit ihrem neuartigen System wird das Bilanzieren um wesentliche Gesichtspunkte ergänzt und realitätsnäher. Werte bilanzierende Unternehmen machen transparent und nachvollziehbar, was sie sozial, kulturell, ökologisch und nachhaltig leisten.

Die Wertebilanz misst 42 relevante Unternehmenswerte, die bisher keine Berücksichtigung finden. Unternehmen werden durch die neuartige Bilanzierung "wertvoller", weil sie Auskunft über ihre tatsächliche Unternehmensrealität geben. Die identifizierten Werte werden messbar, indem wir sie in Zahlen "geldwert" dokumentieren. Am Ende steht eine Bilanz, die sich qualitativ sehen lassen kann, weil das Unternehmen in seiner ganzen Wirklichkeit erfasst wird. Die Wertebilanz schafft durch "Aufklärung" heute die Voraussetzung für die zukünftige Prosperität unserer Ökonomie.

Rainer Monnet war über zwei Jahrzehnte für Mittelstand und Industrie ­tätig, davon 10 Jahre als Berater und Innovation Manager der SAP AG.
  • Deutsch
  • Bretten
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • |
  • mit Schutzumschlag (bedruckt)
  • Höhe: 228 mm
  • |
  • Breite: 179 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 459 gr
978-3-96308-110-1 (9783963081101)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

29,80 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb