Espresso Morte

Ein Gardasee Krimi
 
 
tredition (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. Dezember 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 308 Seiten
978-3-347-21736-2 (ISBN)
 
An einem Sonntagvormittag wird in der Altstadt von Malcesine ein Mann erschlagen aufgefunden.

Der pensionierte deutsche Kommissar Giancarlo Lehmann genießt gerade einen Espresso am Seeufer des Gardasees, als er unterwartet zum Tatort gerufen wird. Er kann nur noch den Tod des Mannes feststellen und Hilfe durch die Polizei herbeiholen.

Sein Schwiegersohn Sergio Gemma aus Trient wird mit den Ermittlungen beauftragt und wie schon bei einigen früheren Fällen, bittet er Giancarlo um Unterstützung, worauf er sich widerwillig einlässt.

Die erste Spur führt in das noble Seminarhotel "Perle am See" in Riva am Gardasee, in dem das Opfer an einem Finanzsymposium teilnahm. Die zunächst unbekannte Frau, mit der er die Nacht vor seinem Tod in einer Pension in Malcesine verbrachte, ist ebenfalls zu Gast in dem Hotel.

Noch bevor sich aus den Befragungen im Hotel erste Verdachtsmomente ergeben, wird ein zweiter Hotelgast von der Bastione in Riva zu Tode gestürzt. Auch er nahm an dem Seminar im Hotel teil und in den Lebensläufen der beiden Toten finden sich schon bald einige Parallelen aus der Finanzwelt.

Giancarlo Lehmann und Sergio Gemma tauchen immer tiefer ein in die finanziellen Machenschaften der Ermordeten und auch über die Frau eines der Ermordeten fördern sie höchst Brisantes zu Tage.

Als kurz darauf ein weiterer Gast von einem Auto angefahren wird und immer weitere Details aus der Vergangenheit der Opfer bekannt werden, erscheint ein Rachemotiv in deren beruflichen Umfeld unausweichlich.
1
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 120 mm
  • |
  • Dicke: 21 mm
  • 330 gr
978-3-347-21736-2 (9783347217362)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Karlheinz Moll, geboren 1966 in Meckenbeuren, lebt und arbeitet primär in München. Hauptberuflich ist er als Unternehmensberater, Projekt Manager, Fachspezialist und Trainer in der Finanzwelt tätig. Mit seinem Abschluss als MBA für Finanzdienstleistungen der University of Wales blickt er auf 30 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche zurück.

Er begann seine Tätigkeit als Autor in 2014 mit der Veröffentlichung von Sachbüchern. Sein erstes Buch ¿FATCA - Wenn der Fiskus zweimal klingelt¿ befasste sich mit dem amerikanischen Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) und einem Einblick in die U.S. Steuergesetze. Ein Jahr später folgte sein zweites Sachbuch ¿Amerika - Land der unbegrenzten Gegensätze¿. Während das Buch zu FATCA nur auf Deutsch verfügbar ist, wurde ¿Amerika¿ in 2016 auch auf Englisch veröffentlicht.

2017 schrieb Karlheinz Moll den ersten Band ¿Ego Shooter - The Depth of the Pain¿ zu einer Serie von internationalen Thrillern rund um den BKA-Agenten Alexander Granger. Ein Jahr später folgte mit ¿The FAKE - Deadly Finances¿ der zweite Band. In 2019 wurde ¿Downhill - Whatever It Takes¿ als dritter Band in der Serie veröffentlicht. Alle Bände der Serie sind auf Englisch erschienen.

In 2020 verfasste er mit ¿Espresso Morte¿ seinen ersten deutschsprachigen Roman.

Für 2021 hat der Autor seinen ersten Western Mystery Roman ¿Bitterroot - Trail of Death¿ angekündigt, angesiedelt in der Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges in Montana.

Sofort lieferbar

11,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb