Wenn das Leben mir Zitronen schenkt

Wie ich lerne, das mit der Limo Gott zu überlassen
 
 
Neukirchener Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-7615-6738-8 (ISBN)
 
Bereits im Kindesalter wird vielen von uns beigebracht, dass Gott gut ist. Und dass man ihm vertrauen kann - kompromisslos und in jeder Situation. Aber das ist oft leichter gesagt als getan. Denn, wenn die eigene Welt Kopf steht, ist es gar nicht so einfach, mit ganzem Herzen auf Gott zu vertrauen und Entscheidungen zu treffen.

Erfrischend ehrlich erzählt Natalie Meyer vom Gegenwind vor ihrer frühen Eheschließung, von Komplikationen während der Schwangerschaft bis hin zur gewagten Kirchengründung in einer neuen Stadt, für die sie und ihre kleine Familie alle Sicherheiten aufgeben müssen. Doch egal, wie hoch der Berg und egal, wie tief das Tal ist, sie kommt immer wieder zum selben Ergebnis: Wer Gott vertraut, wird niemals enttäuscht.

Ein ermutigendes Buch, das einlädt, Gottvertrauen immer wieder neu zu wagen.
  • Deutsch
  • Tschechien
  • Höhe: 216 mm
  • |
  • Breite: 136 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 246 gr
978-3-7615-6738-8 (9783761567388)
weitere Ausgaben werden ermittelt
"Besonders inspiriert und ermutigt hat mich die Tatsache, dass Natalie Meyer so persönlich und authentisch von ihrer Beziehung zu Jesus erzählt. Sie zeigt wie Glaube praktisch und echt im Alltag gelebt werden kann. Sie nimmt den Glauben an Gott von der Kirchenbank mit nach Hause, in ihre Ehe, in ihre Mutterschaft, in die Treffen des Gründungsteams des 'Leipzigprojekts' und vieles mehr." (Tabea König)

Sofort lieferbar

14,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb