Plasmamedizin

Kaltplasma in der medizinischen Anwendung
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 16. September 2016
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XXIII, 225 Seiten
978-3-662-52644-6 (ISBN)
 
Dieses Buch beschreibt die Einsatzmöglichkeiten von modernen Plasmageräten in der Chirurgie und der Dermatologie. Grundlagen der Methode und die Technologie unterschiedlicher Geräte werden erläutert und klinische Anwendungen dargestellt. Aktuelle Forschungsergebnisse bieten einen Ausblick auf den Anwendungshorizont für unterschiedliche Fachgebiete.
1. Aufl. 2016
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 77 farbige Abbildungen, 133 farbige Tabellen, 11 s/w Abbildungen
  • |
  • 11 schwarz-weiße und 83 farbige Abbildungen, 133 farbige Tabellen, Bibliographie
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 169 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 528 gr
978-3-662-52644-6 (9783662526446)
10.1007/978-3-662-52645-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Dr. Hans-Robert Metelmann, F.E.B.O.M.F.S., Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/Plastische Operationen, Universitätsmedizin GreifswaldProf. Dr. Thomas von Woedtke, Forschungsschwerpunktleiter Plasmamedizin INP Greifswald e.V., Professor für Plasmamedizin Universitätsmedizin GreifswaldProf. Dr. Klaus-Dieter Weltmann, Forschungsbereichsleiter Umwelt und Gesundheit, Wissenschaftlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender INP Greifswald e.V.
Grundlagen und Technologie.- Klinische Anwendungen.- Anwendungshorizont und aktuelle Forschung.- Praktische Hinweise.
"... Fur den Einstieg in die Thematik, ein erstes Befassen mit dem Einsatz der Technik in der eigenen Einrichtung und als Grundlage zur taglichen Handhabung super geeignet." (juderm.de, 31. Oktober 2018)
Dieses Buch beschreibt die Einsatzmöglichkeiten von modernen Plasmageräten in der Medizin. Die Grundlagen der Methode und die Technologie unterschiedlicher Geräte werden erläutert. Kaltplasma ist antimikrobiell wirksam und stimuliert die Geweberegeneration und die Durchblutung. Aus den Behandlungsmöglichkeiten von Wunden, Ulzera und auch Tumorzellen mit Plasma ergeben sich viele Einsatzoptionen in der Dermatologie, der Zahnheilkunde, der Chirurgie und der Hygiene. Aktuelle Forschungsergebnisse bieten einen Ausblick auf den Anwendungshorizont in unterschiedlichen Fachgebieten. Kapitel zur Abrechnung und zur Weiterbildung in der Plasmamedizin vervollständigen den praxisnahen Ansatz des Buches.
Aus dem Inhalt:Wissenschaftliche Grundlagen der PlasmamedizinAntimikrobielle EinsatzmöglichkeitenBehandlung von Wunden und UlzeraEinsatz von Plasma in der ChirurgiePlasma in der Zahnmedizin und der KieferorthopädieÄsthetische PlasmamedizinEinsatzmöglichkeiten in der ImmunologieWeiterbildungsmöglichkeitenAbrechnungshinweisePlasmageräte
Die Herausgeber:Prof. Dr. Dr. Hans-Robert Metelmann, F.E.B.O.M.F.S., Klinik und Poliklinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/Plastische Operationen, Universitätsmedizin GreifswaldProf. Dr. Thomas von Woedtke, Forschungsschwerpunktleiter Plasmamedizin INP Greifswald e.V., Professor für Plasmamedizin Universitätsmedizin Greifswald Prof. Dr. Klaus-Dieter Weltmann, Forschungsbereichsleiter Umwelt und Gesundheit, Wissenschaftlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender INP Greifswald e.V.
DNB DDC Sachgruppen

Sofort lieferbar

54,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb