Einbringen von Funktionselementen während der Warmumformung von 22MnB5

 
 
Europäische Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V. (EFB) (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. Dezember 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 124 Seiten
978-3-86776-550-3 (ISBN)
 
Durch das neu entwickelte Werkzeugsystem zum simultanen Formhärten und Setzen von Stanzmuttern mit dem Stahlwerkstoff 22MnB5 erfährt die Bauteilherstellung mit der Kombination dieser Verfahren eine deutliche Effizienzsteigerung.
Dafür wird der Zeitpunkt für das Setzen des Funktionselements während des Formhärteprozesses ermittelt, um günstige Fügekräfte und optimale Verbindungseigenschaften zu erzielen.
Durch die Integration des Setzprozesses der Stanzmuttern in den kombinierten Umform- und Härteprozess, kann das Fügen während des duktilen Zustands des 22MnB5 erfolgen, sodass eine tragfähige Verbindungsausbildung ermöglicht wird.
1., Aufl.
  • Deutsch
  • Für Beruf und Forschung
  • 7
  • |
  • 108 Abbildungen, 7 Tabellen
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 17 cm
978-3-86776-550-3 (9783867765503)

Versand in 7-9 Tagen

74,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb