Architekturführer Schleswig-Holstein

 
 
DOM publishers
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juni 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 296 Seiten
978-3-86922-658-3 (ISBN)
 
Zwischen Nord- und Ostsee hat sich eine eigenständige Architektur entwickelt - dominiert von kompakten Bauten in rotem oder gelbem Backstein, die dem Wind wenig Angriffsfläche bieten. Dieser Architekturführer stellt mehr als 220 Gebäude aus Deutschlands nördlichstem Bundesland vor, ihr Entstehungszeitraum reicht vom späten 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Dieter-J. Mehlhorn, für viele Jahre als Architekt und Stadtplaner in Praxis, Lehre und Forschung tätig, konzentriert sich dabei vor allem auf drei Orte: die Grenzstadt Flensburg mit ihrem unverkennbar dänischen Einfluss, die Landeshauptstadt Kiel, die sich immer wieder grundlegend veränderte; die Hansestadt Lübeck, deren Bewohner stets vor der Frage nach dem angemessenen Bauen in historischem Kontext stehen. Insgesamt führen sechs Touren durch die unterschiedlichen Teile von Schleswig-Holstein. Hinzu kommen detailreiche Exkurse über die wichtigsten Architekten sowie über Bautypen und Rathäuser.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 136 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 638 gr
978-3-86922-658-3 (9783869226583)
Prof. Dr.-Ing. Dieter-J. Mehlhorn, Jg. 1942, langjährige Praxis als Stadtplaner mit Schwerpunkt Stadterneuerung, Lehrtätigkeit an den FH Kiel und Lübeck. Verfasser mehrerer Fachbücher, darunter Grundrissatlas Wohnungsbau (1997¿/¿2003 in Span.-Port.¿/¿2007) und Stadtbaugeschichte Deutschlands (2012), Aufsätze und Rezensionen in Fachzeitschriften sowie Publikationen über regionale Themen, darunter "Architekturführer Kiel" (1997¿/¿2010), "Klöster und Stifte in Schleswig-Holstein" (2006), "Architektur in Schleswig-Holstein" (2016).
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen

Sofort lieferbar

38,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb