Familienrecht und Religion

Europäische Perspektiven
 
 
Gieseking (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. Dezember 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • VIII, 334 Seiten
978-3-7694-1222-2 (ISBN)
 

Der Tagungsband vereint die Beiträge des 14. Symposiums für Europäisches Familienrecht, das vom 14. bis 16. März 2019 in Regensburg stattfand. Im Mittelpunkt standen dabei die religiösen Einflüsse im Recht der Paarbeziehungen und im Kindschaftsrecht sowie die sich daraus ergebenden Herausforderungen im Internationalen Privatrecht.

Neben Beiträgen zur geschichtlichen Entwicklung (D. Schwab), zu den Einflüssen auf die notarielle Praxis (M. Hähn) sowie zum Internationalen Privatrecht (T. Helms) enthält der Band Länderberichte zu

Deutschland (M. Löhnig), Belgien (W. Pintens), Frankreich (L. Francoz Terminal), Österreich (S. Ferrari), zur Schweiz (R. Aebi-Müller / R. Niederberger), zu Schweden (M. Jänterä-Jareborg), zum israelischen (R. Rivilin) und islamischen Recht (L.-M. Möller), zu Italien (S. Patti), Spanien (J. Ferrer Riba), Griechenland (A. G. Koutsouradis), Slowenien (B. Novak) und Polen (B. Bugajski).

Eine rechtsvergleichende Zusammenfassung (D. Henrich) schließt den Band ab.

  • Deutsch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 21.8 cm
  • |
  • Breite: 14.6 cm
978-3-7694-1222-2 (9783769412222)
DNB DDC Sachgruppen

Sofort lieferbar

84,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb