Multisensorik im stationären Handel

Grundlagen und Praxis der kundenzentrierten Filialgestaltung
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 5. Januar 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 540 Seiten
978-3-658-31272-5 (ISBN)
 
Dieses Buch beschreibt, wie eine optimale Filialgestaltung zum Wohlbefinden des Kunden und zur Differenzierung gegenüber dem Onlinehandel beitragen kann. Aus akademischer und praktischer Perspektive mit Beiträgen namhafter Wissenschaftler*innen und Unternehmen wird aufgezeigt, wie eine kohärente Ladengestaltung im Einklang mit der Retail-Marke geschaffen werden kann. Zentrale Herausforderung ist dabei die bewusste Orchestrierung der vielfältigen Sinnesreize. Wie sind die vielen Reizquellen steuerbar? Welche Regalform passt zu welchem Licht, zu welcher Farbe und zu welchem Klang? Die Auseinandersetzung mit der Reizvielfalt in einer Ladenumwelt kann sehr schnell komplex werden und eine Inkongruenz das Wohlbefinden der Kunden entscheidend negativ beeinträchtigen. Ein kundenzentriertes Ladenumfeld rückt deshalb das Wohlbefinden des Menschen in den Mittelpunkt. Namhafte Wissenschaftler*innen und Händler zeigen den Stand der Wissenschaft zu diesen Fragen auf und geben wertvollen Anregungen für den Handel. Mit Best-Practice-Beispielen und wertvollen Anregungen für die praktische Umsetzung.
1. Aufl. 2021
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 120 s/w Abbildungen, 31 farbige Abbildungen
  • |
  • Bibliography; 31 Illustrations, color; 120 Illustrations, black and white
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 171 mm
  • |
  • Dicke: 37 mm
  • 908 gr
978-3-658-31272-5 (9783658312725)
10.1007/978-3-658-31273-2
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Gunnar Mau ist Professor für Angewandte Psychologie und Vizepräsident Forschung & Lehre an der DHGS Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport und befasst sich in seiner Forschung mit den Kaufmotiven und dem Kaufverhalten von Menschen auf der Verkaufsfläche.

Dr. Markus Schweizer ist Geschäftsführer der Boutique-Beratung Holistic Consulting und begleitet Handelsunternehmen im deutschsprachigen Raum bei der kundenzentrierten Entwicklung und Umsetzung ihrer Strategie und der Total-Store-Gestaltung.

Christoph Oriet verfügt über eine mehr als 30-jährige Erfahrung im Schweizer Lebensmitteleinzelhandel (Coop und Migros) - u.a. als Ressortleiter Total Store im Migros Genossenschaftsbund in Zürich. Er ist Verwaltungsratspräsident bei der SCS Storeconcept in der Schweiz, einem Full-Service-Ladenbauer.

Einleitung: Warum Multisensorik?.- Wahrnehmung der Umwelt.- Organisatorische Verankerung.- Kundenzentrierte Umsetzung.- Best Practices aus dem Handel.
Dieses Buch beschreibt, wie eine optimale Filialgestaltung zum Wohlbefinden des Kunden und zur Differenzierung gegenüber dem Onlinehandel beitragen kann. Aus akademischer und praktischer Perspektive mit Beiträgen namhafter Wissenschaftler*innen und Unternehmen wird aufgezeigt, wie eine kohärente Ladengestaltung im Einklang mit der Retail-Marke geschaffen werden kann.
Zentrale Herausforderung ist dabei die bewusste Orchestrierung der vielfältigen Sinnesreize. Wie sind die vielen Reizquellen steuerbar? Welche Regalform passt zu welchem Licht, zu welcher Farbe und zu welchem Klang? Die Auseinandersetzung mit der Reizvielfalt in einer Ladenumwelt kann sehr schnell komplex werden und eine Inkongruenz das Wohlbefinden der Kunden entscheidend negativ beeinträchtigen. Ein kundenzentriertes Ladenumfeld rückt deshalb das Wohlbefinden der Menschen in den Mittelpunkt.

Namhafte Wissenschaftler*innen und Händler zeigen den Stand der Wissenschaft zu diesen Fragen auf und geben wertvollen Anregungen für den Handel. Mit Best-Practice-Beispielen und wertvollen Anregungen für die praktische Umsetzung.

Inhalt
- Multisensorik: Wahrnehmung mit allen Sinnen
- Phygital: Aufbruch in ein neues Zeitalter der Sinne
- Total Store: Holistisch denken und handeln
Mindset: Verankerung der Kundenzentrierung im Unternehmen
Die Herausgeber

Prof. Dr. Gunnar Mau ist Professor für Angewandte Psychologie und Vizepräsident Forschung & Lehre an der DHGS Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport und befasst sich in seiner Forschung mit den Kaufmotiven und dem Kaufverhalten von Menschen auf der Verkaufsfläche.

Dr. Markus Schweizer ist Geschäftsführer der Boutique-Beratung Holistic Consulting und begleitet Handelsunternehmen im deutschsprachigen Raum bei der kundenzentrierten Entwicklung und Umsetzung ihrer Strategie und der Total-Store-Gestaltung.



Christoph Oriet verfügt über eine mehr als 30-jährige Erfahrung im Schweizer Lebensmitteleinzelhandel (Coop und Migros) - u.a. als Ressortleiter Total Store im Migros Genossenschaftsbund in Zürich. Er ist Verwaltungsratspräsident bei der SCS Storeconcept in der Schweiz, einem Full-Service-Ladenbauer.

Versand in 10-15 Tagen

49,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb