Abbildung von: Schauplätze der Macht - Brandstätter Verlag

Schauplätze der Macht

Geheimnisse, Menschen, Machenschaften
Manfred Matzka(Autor*in)
Brandstätter Verlag
1. Auflage
Erschienen am 16. Oktober 2023
Buch
Hardcover
240 Seiten
978-3-7106-0736-3 (ISBN)
28,00 €inkl. 7% MwSt.
Sofort lieferbar
Wenn Wände sprechen könnten, wüssten wir, was sich in der einstigen Döblinger Präsidentenvilla, im Palais Trautson, im Kriegsministerium am Stubenring, in der Herrengasse, im Winterpalais des Prinzen Eugen, am Ballhausplatz, in verborgenen Winkeln des Parlaments, in traditionsreichen Parteizentralen und staatlichen Schlössern rund um Wien alles abspielte. Denn wo Macht und Menschen zusammenkommen, sind kuriose Persönlichkeiten ebenso nah wie große Skandale, absurde Intrigen, revolutionärer Elan und schicksalhafte Begegnungen.

Mit Manfred Matzka, der Österreichs politischen Betrieb von innen kennt wie wenig andere, blicken wir nun durch Schlüssellöcher und durch verhängte Fenster hinter die Architektur der Macht - und begegnen jenen oft ganz speziellen Charakteren, die von hier aus mal besser, mal schlechter gewaltet und geschaltet haben. In diesem Buch kommen Geschichten an das Licht der Öffentlichkeit, die es in der Regel nicht tun: fundiert recherchierte, spannende und erhellende Einblicke hinter die Fassaden der Macht in Österreich, Zusammenhänge und Analysen, wie man sie bislang kaum kannte.

Manfred Matzka, langjähriger Präsidialchef des Bundeskanzleramtes, Minister- und Kanzlerberater, zuletzt auch von Bundeskanzlerin Bierlein, ist ein fundierter Kenner des wirklichen politischen Tagesgeschäfts in Österreich. Der promovierte Jurist arbeitete seit 1980 im Bundesdienst, war für Personal, Recht, Verwaltungsreform und Koordinierung zuständig, amtierte zehn Jahre im Innenministerium, war Kabinettschef, wurde von der Politik als Insider akzeptiert und respektiert und hält mit seiner stets ebenso gut begründeten wie pointierten Meinung nicht hinter dem Berg. Er ist Kunstliebhaber und Kulturmanager, hat zahlreiche Fachpublikationen verfasst und ist Autor der Bestseller "Die Staatskanzlei" sowie "Hofräte, Einflüsterer, Spindoktoren".

Vorwort: MINISTER, MACHT UND MARMOR

Bundeskanzleramt 1918-1938: DEMOKRATIE UND DIKTATUR

Bundeskanzleramt seit 1945: REGIERUNG UND REFORM

Außenministerium: AUSSEN UND INNEN

Präsidentschaftskanzlei: GLANZ UND HILFLOSIGKEIT

Finanzministerium: GELD UND GOLD

Justizministerium: RECHT UND UNRECHT

Innenministerium: ORDNUNG UND MISSBRAUCH

Verteidigungsministerium: GEWALT UND GESCHÄFT

Bildungsministerium: KULTURKAMPF UND SCHULKRAMPF

Handels- und Landwirtschaftsministerium: HANDEL UND WANDEL

Sozialministerium: OBRIGKEIT UND OBSORGE

Verkehrs- und Verstaatlichtenministerium: KRISEN UND KORRUPTION

SPÖ: ROT UND REALISTISCH

ÖVP: SCHWARZ UND STARK

Nachwort: POLITIK UND ARCHITEKTUR