Ann Massal

The Eye of the Cyclops
 
 
KEHRER Heidelberg (Verlag)
  • erschienen im Juli 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 128 Seiten
978-3-86828-924-4 (ISBN)
 
Ann Massals aufregendes Debu¿tbuch ist so farbenfroh wie su¿ndig. Bei ihrer Karriere in der Kosmetikindustrie stellte Ann Massal fu¿r sich fest, dass Platons Auf- fassung von Scho¿nheit als Wahrheit heute keine Gu¿ltigkeit mehr besitzt. Um ihre eigene Sicht zum Ausdruck zu bringen, entschied sie sich fu¿r ein Studium der Fotografie. Ihre stets unvor- hersehbaren Bilder erinnern bisweilen an Alice im Wunderland. Mit unterschiedlichen Tropf-, Bleich- und Schneidetechniken vermittelt sie uns auf ihren Zerrbildern ihre Sicht der Scho¿n- heit: mehrdeutig, su¿ndig und immer farbenfroh. Ann Massal wurde 2016 in Korea ausgestellt, 2017 von JH Engstro¿m fu¿r Photopaper nominiert und war Finalistin beim Helskinki 2018 Photo Festival. The Eye of the Cyclops stand auf der Shortlist des Istanbul Dummy Award 2017 und des Kassel Dummy Award 2018 und wird aktu- ell auf internationalen Kunstmessen gezeigt. Es ist Massals erstes Buch und, durch einen u¿berraschenden Eingriff der Ku¿nstlerin, ist jedes Exemplar einzigartig.
  • Englisch
  • |
  • Französisch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
  • mit Schutzumschlag
  • 72 farbige Abbildungen, 20 s/w Abbildungen
  • |
  • Farbabbildungen
  • Höhe: 325 mm
  • |
  • Breite: 248 mm
  • |
  • Dicke: 18 mm
  • 1001 gr
978-3-86828-924-4 (9783868289244)

Sofort lieferbar

49,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb