Rolle Rückwärts

- oder - Hilfe, ich kann mich mir nicht mehr leisten
 
 
epubli (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. Juli 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 108 Seiten
978-3-7467-4613-5 (ISBN)
 
Plötzlich wird man vom aktiven Leben in die Rente katapultiert und das Leben ändert sich dramatisch. Man kann vieles geschehen lassen, oder man kann sich ein neues Leben mit neuen Zielen aufbauen und vor allem Probleme lösen, die immer deutlicher mit dem Alter auf uns zukommen. Hiermit sind nicht nur finanzielle Probleme, sondern aus die Psycho Probleme gemeint, die unseren Alltag im Alter immer beschwerlicher machen, weil wir an Wehrhaftigkeit verlieren. Auch da gibt es Lösungen, ranmuss sie nur suchen und finden.

Kimberly ist gerade in einer solchen Phase ihres Lebens. Mit genau diesen beiden Problemkreisen ist sie nun selbst konfrontiert und hat sich geschworen, nicht zu resignieren und sich einfach in die 'Rentner Ecke' schieben zu lassen. Sie beschreibt einfach, was sie dagegen tut und es ist anzunehmen, dass sie mit ihren Problemen nicht allein dasteht.

Man muss lernen, umzudenken und sich nicht einfach treiben zu lassen, denn Treibholz geht irgendwann einfach unter und wird von den aktiven Kräften zermalmt. ältere Menschen und insbesondere der Durchschnitts Rentner sind kein Treibholz, sie sind nach wie vor aktive Mitglieder unserer Gesellschaft. Allerdings muss man das auch selbst wollen und seine eigene Welt und sein eigenes Leben nach wie vor verteidigen. Längst sind die Zeiten vorbei, als die älteren und die Rentner mit Ehrfurcht und Respekt in der Gesellschaft behandelt wurden. Mehr und mehr werden sie zur Belastung und zum werden in die Ecke gedrängt. Zeit sich zu wehren und neue Wege zu gehen. Unkonventionell, ungewohnt und für viele vielleicht auch zunächst undenkbar, aber irgendwann in einer Falle zu landen, aus der es kein Entrinnen mehr gibt, ist auch keine Lösung!

Sofort lieferbar

6,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb