Ein Schloss, eine Nonne und 2 Berliner Jungs

 
 
tredition (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. Februar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 532 Seiten
978-3-347-01873-0 (ISBN)
 
"Hüten Sie sich vor meiner Familie...", schrieb Burghard von Sterneck in seinem Testament und vererbte seinen Besitz und die Sorge um seine einzige Schwester, der alten Nonne Maria Theresia, zwei jungen Männern, die er fast nicht kannte.

Hatte tatsächlich der Gewittersturm die beiden Berliner Studenten Alexander und Richard in das einsam gelegene Schloss verschlagen, oder war es ihre Bestimmung, dass ausgerechnet sie das Jahrhunderte alte Rätsel der Familie von Sterneck lösen sollen?

Alex und Richard tauchen in einen Strudel von Erlebnissen ein und entdecken, dass es zwischen der Vergangenheit und ihrer eigenen, gegenwärtigen Zeit erschreckende Parallelen gibt. Und auch sie werden zum Spielball derer, die auf das gewaltige Erbe gehofft haben und die nun keine Schikane auslassen, um die beiden aus dem Schloss zu vertreiben. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der das Leben der Freunde aus allen Fugen zu reißen droht.

"Ein Schloss, eine Nonne und 2 Berliner Jungs" ist ein Roman, dem es nicht an Spannung fehlt, der aber vor allem herzerfrischend menschlich und bei aller Dramatik mit viel Humor durchsetzt ist.
weitere Ausgaben werden ermittelt
Andreas Martin wurde 1973 in Unterfranken geboren. Nach 25 zermürbenden Berufsjahren in der Hotellerie gab er seinem Faible für alte Gemäuer nach und zog 2015 in ein altes Herrenhaus nahe der Ostsee. Dort lebt und arbeitet er heute allein mit seinen Hunden.

Versand in 10-15 Tagen

24,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb