Der Duft von weißem Burgunder

Roman
 
 
Blanvalet (Verlag)
  • erschienen am 17. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 473 Seiten
978-3-7341-0860-0 (ISBN)
 
Idyllische Landschaften, Picknicks in der Spätsommersonne -
willkommen im malerischen Burgund, wo ein altes Weingut ein dramatisches Geheimnis birgt ...


Um sich auf die berüchtigte Meister-Sommelier-Prüfung vorzubereiten, kehrt Kate, eine Amerikanerin mit französischen Wurzeln, zurück auf das Weingut ihrer Familie im Burgund. Dort verbrachte sie als Studentin die schönste Zeit ihres Lebens - doch ließ sie dort auch ihre große Liebe Jean-Luc zurück. Als sie ihm gleich nach ihrer Ankunft wiederbegegnet, wird klar, dass ihre Gefühle von einst nicht erloschen sind. Um sich abzulenken, bietet Kate ihre Hilfe beim Aufräumen der alten Kellergewölbe an - und findet Hinweise auf eine ihr bislang unbekannte Tante, Hélène, und deren dramatisches Schicksal während der deutschen Besatzungszeit.

Deutsche Erstausgabe
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • mit Klappen
  • Höhe: 188 mm
  • |
  • Breite: 122 mm
  • |
  • Dicke: 38 mm
  • 390 gr
978-3-7341-0860-0 (9783734108600)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ann Mah ist Food- und Reisejournalistin und schreibt regelmäßig Artikel für das Reiseressort der New York Times. Sie erhielt ein Stipendium der New Yorker James Beard Foundation zur Förderung der Kochkunst und studierte in Bologna. Außerdem besitzt sie eine Auszeichnung des Wine and Spirits Education Trust, der größten Weinschulungsinstitution der Welt. Ann Mah lebt und arbeitet in Washington, D. C., und Paris.

Sofort lieferbar

10,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb