50 Jahre Apollo 11 Mond-(F)lüge

 
 
Fischer, J K (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 2. Mai 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 216 Seiten
978-3-941956-82-7 (ISBN)
 
Die 60er Jahre sind das Jahrzehnt der Raumfahrt: von Gagarin über Mercury, Gemini und Apollo zur Mondlandung von Apollo 11 im Juli 1969. Der Raumfahrtexperte Andreas Märki mit über 20 Jahren Erfahrung in der Raumfahrtindustrie plaudert aus dem Nähkästchen: er gibt Ihnen einen umfassenden Einblick in die wichtigsten Raumfahrt-Ereignisse dieser Zeit und entlarvt dabei Apollo 11 sowie einige Vorgängermissionen als nur vorgetäuscht: Übersicht über die ersten Schritte der Raumfahrt und die vorbereitenden Missionen für Apollo: schon hier entdeckt er mehr Schein als Sein Detaillierte Beschreibung der Apollo 11 Mission anhand der NASA Dokumentation inklusive der Indizien, die für eine Inszenierung dieser Mission sprechen Überblick über die bemannte Raumfahrt nach Apollo 11 Wie hat es NASA geschafft, so viele Leute über 50 Jahre an der Nase herumzuführen? Auch auf diese Frage gibt es Antworten in diesem Buch. Ebenso geht der Autor der Frage nach, ob wir auch andernorts auf die gleiche Art betrogen werden. Alle Argumentationen sind mit Verweisen auf NASA-Internet/Originalquellen nachvollziehbar dargestellt, so dass Sie sich eine fundierte eigene Meinung bilden können.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 217 mm
  • |
  • Breite: 159 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 404 gr
978-3-941956-82-7 (9783941956827)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Andreas Märki (Jahrgang 1955) hat ein Ingenieur-Diplom der Eidgenössischen Technischen Hochschule und arbeitete mehr als 20 Jahre in der Schweizer Raumfahrtindustrie. 2008 fielen ihm Widersprüche in der Apollo-Berichterstattung auf und er bemerkte, dass kaum eine öffentliche Person darüber sprechen wollte. Also begann er selbst zu recherchieren und arbeitete sich immer tiefer in die Themen Bemannte Raumfahrt und Apollo 11 ein. Dabei realisierte er, dass Desinformationen weltweit viel verbreiteter sind als man gemeinhin annimmt. Andreas Märki publizierte seine Resultate zuerst im Internet, und nach zehn Jahren hatte er dann so viel Stoff zusammen, dass er beschloss, seine Stelle zu kündigen und ein Buch zu schreiben.

Sofort lieferbar

18,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb