Feste feiern

Mit der Bibel die Feste des Kirchenjahres entdecken
 
 
Deutsche Bibelgesellschaft (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. September 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 120 Seiten
978-3-438-04834-9 (ISBN)
 
Mit der Bibel durchs Kirchenjahr

Wir freuen uns über die freien Tage, die uns das Kirchenjahr beschert. Aber kennen wir die Begebenheiten und Ereignisse, auf die sich die Feiertage beziehen? Warum zünden wir Kerzen auf einem Kranz aus Tannenzweigen an? Hingen schon immer rote Äpfel am Weihnachtsbaum? Warum sind Ei und Hase die bekanntesten Symbole für das Osterfest?

Ulrich Mack beschreibt kenntnisreich und unterhaltsam, wie und warum wir unsere Kirchenfeste feiern. Ein glänzend geschriebenes und festlich illustriertes Sach- und Geschenkbuch für alle, die gern mehr wissen möchten über christliche Traditionen, ihre Ursprünge und ihre heutige Gestaltung.

- Das edle Handbuch der Fest- und Feiertage
- Ansprechend bebildertes und durchgehend vierfarbig illustriertes Geschenkbuch
- Brilliant und stimmungsvoll geschrieben
1. Auflage, Neuausgabe
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • mit Klappen
  • |
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 231 mm
  • |
  • Breite: 162 mm
  • |
  • Dicke: 11 mm
  • 394 gr
978-3-438-04834-9 (9783438048349)
Ulrich Mack studierte Evangelische Theologie in Tübingen, Heidelberg und Hamburg. Von 1998 bis 2006 war er Dekan in Freudenstadt, bis zu seinem Ruhestand 2016 Prälat in Stuttgart.
Mack war zwischen 1996 und 2006 Mitglied der württembergischen Landessynode, wo er den theologisch konservativen Gesprächskreis "Lebendige Gemeinde" mitgeleitet hat. Während dieser Zeit initiierte er Projekte wie "Wachsende Kirche" sowie das "Jahr des Gottesdienstes" mit. Er war Vorsitzender des Ausschusses für Kirche, Gesellschaft und Öffentlichkeit und später des Theologischen Ausschusses der Synode. Von 2010 bis 2015 war er Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland.
Von 1989 bis 1998 war er Vorsitzender des württembergischen CVJM-Landesverbandes und zwischen 2006 und 2018 auch Vorsitzender des Evangelischen Presseverbandes für Württemberg. Er ist Mitglied im Verwaltungsrat der Württembergischen Bibelgesellschaft der Evangelischen Diakonissenanstalt Stuttgart und stellvertretendes Mitglied des Verfassungsgerichtshofes Baden-Württemberg.
Mack leitete 18 Jahre lang die Redaktion von "Bibel für heute", eine Bibellesehilfe zu einem ökumenischen Bibelleseplan und verfasste den "Stuttgarter Bibelkurs".
Ulrich Mack ist mit Cornelia Mack verheiratet. Das Paar hat vier Kinder und wohnt in Filderstadt-Bonlanden bei Stuttgart.
In der Deutschen Bibelgesellschaft erscheint von ihm der "Stuttgarter Bibelkurs" (seit 2020 als PDF zum Download).

Sofort lieferbar

16,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb