Die Stunde der Wahrheit

Hastenraths Will ermittelt
 
 
Paperback (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 5. November 2018
 
  • Buch
  • |
  • 286 Seiten
978-3-947365-00-5 (ISBN)
 
Die Stunde der Wahrheit Im Kuhstall von Landwirt und Ortsvorsteher Hastenraths Will wird ein verwirrter, älterer Herr aufgegriffen. Es stellt sich heraus, dass er an einer Amnesie leidet und vermutlich aufgrund eines traumatischen Erlebnisses sein Gedächtnis verloren hat. Der Mann ist hochintelligent und verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten. Vor allem sein Talent im buchhalterischen Bereich macht Hastenraths Will sich zunutze, da zur selben Zeit eine äußerst heikle Betriebsprüfung auf seinem Bauernhof stattfindet. Während der Mann ohne Gedächtnis, dem man den Namen Walter gibt, verzweifelt um seine Erinnerung kämpft, begeben sich auch Will, Hauptkommissar Kleinheinz und Richard Borowka auf Spurensuche. Je näher sie dem Geheimnis von Walters Identität kommen, desto mehr verwischt die Grenze zwischen Gut und Böse. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, bei dem die Ermittler auf schmerzliche Weise erkennen, dass es ein schmaler Grat ist, auf dem der Mensch wandelt.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • mit Klappen
  • Höhe: 191 mm
  • |
  • Breite: 128 mm
  • |
  • Dicke: 28 mm
  • 304 gr
978-3-947365-00-5 (9783947365005)
Christian Macharski wurde 1969 in Wegberg geboren. Seit 1991 ist er hauptberuflich als Kabarettist und Autor tätig. Er war 17 Jahre lang Teil des Comedyduos "Rurtal Trio", das sich 2008 trennte, schrieb und inszenierte Programme für Kollegen sowie mehrere eigene Soloprogramme. Darüber hinaus arbeitete Macharski als Autor für verschiedene Fernsehsender (WDR, SAT1, RTL) sowie als Kolumnist für die Aachener Nachrichten und aktuell für die Rheinische Post. Die Figur des Hastenraths Will verkörpert Macharski regelmäßig auf der Bühne, im Radio und im TV. "Die Stunde der Wahrheit" ist der achte Teil der beliebten Dorfkrimireihe um den ermittelnden Landwirt.

Sofort lieferbar

12,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb