UmwG

Kommentar
 
 
Otto Schmidt Verlag
  • 7. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im August 2023
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 3500 Seiten
978-3-504-37021-3 (ISBN)
 

Der „Lutter“ ist der Standardkommentar zum UmwG. Er ist praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert zugleich. Umfassend und verständlich wird die komplexe Materie des Umwandlungsrechts von einem hochkarätigen Autorenteam in verlässlichen und richtungweisenden Kommentierungen dargestellt. Neben der Kommentierung des UmwG enthält der „Lutter“ systematische Erläuterungen des Umwandlungssteuerrechts und der Umwandlungsmaßnahmen im Insolvenzplan sowie eine Kommentierung des Spruchverfahrensgesetzes.

Neu in der 7. Auflage: Vollumfänglich eingearbeitet werden die Neuerungen durch das Gesetz zur Umsetzung der Umwandlungsrichtlinie (UmRUG). Mit den neuen Vorschriften zu den grenzüberschreitenden Umwandlungen (Verschmelzung, Spaltung, Formwechsel). Auch das begleitend dazu erlassene Gesetz über die Mitbestimmung der Arbeitnehmer bei grenzüberschreitendem Formwechsel und grenzüberschreitender Spaltung (MgFSG) ist berücksichtigt. Und darüber hinaus das zum 1.1.2024 in Kraft tretende Personengesellschaftsrechtsmodernisierungsgesetz (MoPeG). 

weitere Ausgaben werden ermittelt

Herausgegeben von:

  • Prof. Walter Bayer
  • RA Prof. Dr. Jochen Vetter

Bearbeitet von:

  • Prof. Dr. Walter Bayer
  • RA Dr. Christian E. Decher
  • Prof. Dr. Tim Drygala
  • RA FAInsR Dr. Michael C. Frege
  • RA Prof. Dr. Stephan R. Göthel
  • Prof. Dr. Barbara Grunewald
  • Prof. Dr. Joachim Hennrichs
  • RA Dr. Andreas Hoger
  • Prof. Dr. Rainer Hüttemann
  • Prof. Dr. Lothar Kuhlen
  • RA Joachim Kühne
  • Prof. Dr. Jan Lieder
  • RAin Dr. Petra R. Mennicke
  • Notar a.D. Prof. Dr. Hans-Joachim Priester
  • Notar Prof. Dr. Peter Rawert
  • Prof. Dr. Adam Sagan
  • RAin Dr. Charlotte Schildt
  • Prof. Dr. Jessica Schmidt
  • RA Prof. Dr. Harry Schmidt
  • StB Prof. Dr. Andreas Schumacher
  • Prof. Dr. Martin Schwab; Notar Dr. Martin T. Schwab
  • RA Prof. Dr. Jochen Vetter
  • RA Dr. Daniel Wilm

"Für den Praktiker und den Wissenschaftler ist diese Kommentierung uneingeschränkt zu empfehlen."
NZG 35/2014


Noch nicht erschienen

ca. 320,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen