Schlesien

160 Seiten Bildband mit über 260 Bildern - STÜRTZ Verlag
 
 
Stürtz (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juli 2012
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 156 Seiten
978-3-8003-4432-1 (ISBN)
 
Die reichen Kunst- und Kulturdenkmäler in einer romantischen und abwechslungsreichen Landschaft, die schon Joseph von Eichendorff besang und zum Beispiel durch die Sagenfigur des Rübezahl berühmt geworden ist, machen Schlesien zu einem beliebten Reiseziel. Von seiner wechselvollen Geschichte erzählen mächtige Kirchen. Burgen, Schlösser und Rathäuser künden von der kunsthistorischen Bedeutung und den Einflüssen unterschiedlicher Herrscher. Über 240 Bilder zeigen Schlesien in seiner ganzen Vielfalt. Sechs Specials berichten über Görlitz, die geheimnisvolle Märchengestalt Rübezahl, das Weltkulturerbe der Friedenskirchen in Jauer und Schweidnitz, den Annaberg und die schlesische Literatur.
1., Aufl
  • Deutsch
  • Überarbeitete Ausgabe
  • geheftet
  • |
  • mit Schutzumschlag
  • 265 Abbildungen, 1 Karte
  • |
  • 266 farbige Fotos, 1 Karten
  • Höhe: 309 mm
  • |
  • Breite: 248 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 1368 gr
978-3-8003-4432-1 (9783800344321)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Ernst-Otto Luthardt studierte Germanistik und Geschichte, lebt in Franken. Außer zahlreichen Erzählungen sowie kulturhistorischen Abhandlungen schrieb er die Texte zu inzwischen über 50 Reisebildbänden. Dr. Phil. Ernst-Otto Luthardt organisiert und leitet exklusive Autoren-Reisen nach Rumänien, Bulgarien, Polen, Ungarn, Finnland und Island, die besonders - den Spuren seiner Bücher folgend - durch die Begegnung mit bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und dem öffentlichen Leben geprägt sind.

Sofort lieferbar

24,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb