Dieses Bild ist zur Zeit nicht verfügbar.

Lebenslust

Über Risiken und Nebenwirkungen des Gesundheitswahns.
Manfred Lütz(Autor*in)
Droemer (Verlag)
Erschienen am 21. August 2006
Buch
Hardcover
288 Seiten
978-3-426-27409-5 (ISBN)
12,95 €inkl. 7% MwSt.
Artikel leider nicht lieferbar
»Unsere Vorfahren bauten Kathedralen, wir bauen Kliniken. Unsere Vorfahren retteten ihre Seele, wir retten unsere Figur. Keine Frage, wir haben eine neue Religion: die Gesundheitsreligion.«

Vor lauter Fitnesskult und Selbstkasteiung haben wir schon fast vergessen, was das Leben ausmacht. Höchste Zeit für die Verteidigung der Lust, höchste Zeit, etwas gegen den Gesundheitswahn zu tun!
Scharfsinnig und unterhaltend analysiert der renommierte Psychotherapeut und begnadete Essayist Manfred Lütz, wie Gesundheit zu einer fundamentalistischen Religion geworden ist, und feuert satirische Breitseiten auf das übertriebene Streben nach Hyper-Fitness und einem Alter ohne Falten. Vor allem aber setzt Lütz an die Stelle der heiligen Kuh »Gesundheit« ein ganzheitliches Konzept, bei dem der Spaß am Leben nicht länger ein künstliches Produkt der Gesundheitsindustrie ist.
"Was passiert denn, wenn Schmerzen, Krankheit, Leiden, Behinderung, Altern und der Tod nicht mehr als normaler Teil der menschlichen Existenz angesehen werden? Nicht nur die Lebenslust geht verloren, sondern der konsequenteste und äußerste, düsterste Schritt wäre, diese Bereiche aktiv aus dem Leben auszumerzen. Im letzten Teil seines sehr lesenswerten Werkes, bietet Lütz konkrete Anleitungen, die Lebenslust wieder zu gewinnen."
Der Nordstern, 01.09.2013
Dr. med. Dipl. theol. Manfred Lütz ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Theologe und Kabarettist. Seit 1997 ist er Chefarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln. Er publizierte zahlreiche Bestseller, darunter 2002 Lebenslust - Wider die Diätsadisten, den Gesundheitswahn und den Fitnesskult und 2007 Gott - Eine kleine Geschichte des Größten, für das er den internationalen Literaturpreis Corine erhielt. Mit Irre! Wir behandeln die Falschen, unser Problem sind die Normalen führte er 2009 wochenlang die Bestsellerlisten an. 2012 erschien Bluff - Die Fälschung der Welt, das ebenfalls zum Erfolgsbuch wurde. Er berät große Wirtschaftsunternehmen. 1981 gründete er eine integrative Behindertengruppe, für die er seitdem ehrenamtlich tätig ist.