Der große Tote 03

Blanche
 
 
Egmont Comic Collection (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 5. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 58 Seiten
978-3-7704-0088-1 (ISBN)
 
Die Pariserin Pauline fährt aufs Land, um in Ruhe an ihrer Magisterarbeit zu schreiben. Doch als ihr Auto den Geist aufgibt, braucht sie die Hilfe des jungen Mannes Erwan, der mitten im bretonischen Wald wohnt. Er erzählt ihr von einem magischen Buch, das von der Parallelwelt des "kleinen Volkes" erzählt. Zunächst lacht Pauline über die Geschichte, aber bald muss sie erkennen, dass sie in ein Abenteuer geraten ist, an dessen Ende weder die andere noch unsere Welt so sein wird, wie sie war ... In "Der große Tote", einem Mix aus Fantasyepos und Endzeitthriller, verbinden Autor Régis Loisel und Zeichner Vincent Mallié Poesie und Gesellschaftskritik auf einzigartige Weise. Die ursprünglich von 2008 bis 2019 erschienene Reihe wird für alle, die nicht von Anfang an dabei sein konnten oder sie jetzt entdecken wollen, neu aufgelegt.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 289 mm
  • |
  • Breite: 218 mm
  • |
  • Dicke: 9 mm
  • 424 gr
978-3-7704-0088-1 (9783770400881)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Régis Loisel: geboren am 4. Dezember 1951 in Saint Maixent . Ab 1972 als Zeichner für die von Claude Moliterni herausgegebene Zeitschrift Les pieds Nickelés, ab 1974 dann als kreativer Ideengeber für die Redaktion der berühmten Revue Pilote. Seinen internationalen Ruf begründete er ab 1975 mit Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit. Sein zweites großes Epos: Peter Pan, das für Loisel das opus magnum seines Künstlerlebens darstellt. 2007 erscheinen dann der erste Band von Der Große Tote.

Sofort lieferbar

14,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb