Bestandsregelnde Kapazitätssteuerung.

 
 
Fraunhofer Verlag
  • erschienen am 5. Mai 2010
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 176 Seiten
978-3-8396-0115-0 (ISBN)
 
In einer Großserienfertigung können mit einer Kanban-Steuerung geringe Bestände, kurze Lieferzeiten und eine hohe Liefertreue erreicht werden. Die Rahmenbedingungen sind bei technologisch anspruchsvollen Prozessen oder im Hochlauf von neuen Produkten nicht vollständig realisierbar. In diesen Fällen muss die Kapazitätsflexibilität am Arbeitssystem ausreichend hoch sein, um Schwankungen im Abgang und im Bedarf ausgleichen zu können. In dieser Arbeit wird gezeigt wie mit einfachen statistischen Gesetzen die erforderliche Höhe der Kapazitätsflexibilität und der resultierenden Bestände bestimmt werden kann. In einer Lagerfertigung muss das Kapazitätssteuerungsverfahren nicht nur Schwankungen im Abgang, sondern auch Schwankungen im Bedarf berücksichtigen. Dafür wird die Bestandsregelnde Kapazitätssteuerung entwickelt. Für den Eingriff anhand des Bestands und die Auswahl der Kapazitätsmaßnahmen werden mehrere Möglichkeiten aufgezeigt und anschließend zu einem einfachen Verfahren konfiguriert. Die Validierung des Verfahrens zeigt, dass bei ausreichender Kapazitätsflexibilität auch bei hohen Schwankungen im Abgang und im Bedarf die logistischen Ziele erreichbar sind.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
zahlr. Abb. u. Tab.
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
978-3-8396-0115-0 (9783839601150)
3839601150 (3839601150)

Sofort lieferbar

29,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok