Die neugierige Hexe, der Wolf und die Reise zum Mond

 
 
LINCOM GmbH (Verlag)
  • erschienen im Januar 2019
 
  • Buch
  • |
  • 40 Seiten
978-3-96206-025-1 (ISBN)
 
Eine kleine Hexe saß des Nachts im Mondenschein vor ihrem Häuschen. Sie hatte das Hexen satt. Ganz gründlich sogar! Nein, sie wollte etwas Besonderes, Außergewöhnliches tun. Versonnen sah sie zu den Sternen und dem Mond hinauf. Genau dort oben möchte ich nun sein, dachte sie, der Himmel hat heute so einen geheimnisvollen Glanz und die Sterne sind zum Greifen nah!

Ute Litters-Wagatha kommt aus dem Hexental, das ist bei Freiburg i. Brsg. Sie lebt und arbeitet seit über 30 Jahren als Logopädin in München. Ihre Hexenträume lebt sie in ihrer Freizeit mit Malen und Musizieren aus, denn moderne Hexen reiten auch schon mal auf roten Kontrabässen durch die Nacht oder rocken auf dem Akkordeon.
Die Geschichte einer neugierigen, kleinen Hexe, die zum Mond fliegt und am Ende doch wieder glücklich auf der Erde landet, ist 1993 entstanden. Seitdem ist sie schon vielen Kindern vorgelesen worden. Die große Begeisterung der kleinen Zuhörer hat die Logopädin jetzt ermuntert, daraus ein Buch zu machen. Die Mondreise der Hexe ist aus purer Freude entstanden - ohne logopädischen Hintergedanken. Mit der Geschichte kann man aber sehr gut Lesesinnverständnis, lautes Lesen mit Prosodie und Nacherzählen im Grundschulalter üben. Und - gemeinsames lautes Vorlesen bereitet doppelten Lesespaß!
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Kinder
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 29.7 cm
  • 200 gr
978-3-96206-025-1 (9783962060251)

Sofort lieferbar

14,80 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb