Systeme von Turbofan-Triebwerken

Funktionen der Triebwerkssysteme von Verkehrsflugzeugen
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • erschienen am 14. November 2014
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XI, 240 Seiten
978-3-662-44569-3 (ISBN)
 
Um das Funktionsprinzip von Turbinentriebwerken zu verstehen, reicht es nicht aus, das grundsätzliche Funktionsprinzip einer Gasturbine zu kennen. Es ist ebenfalls erforderlich, die Funktionen und den Aufbau der Triebwerkssysteme zu verstehen. Dieses Buch bietet eine Einführung in die Systemfunktionen von modernen Turbofan-Triebwerken. Es ist für Leser geschrieben, die mit dem Funktionsprinzip des Turbinentriebwerks vertraut sind und sich grundlegend mit den Funktionen der Triebwerkssysteme befassen wollen. Mit Hilfe dieses Buches erhält der Leser auch eine Orientierung in dem scheinbaren Gewirr von Rohrleitungen, Schläuchen, Kabeln und Systembauteilen an einem Turbofan-Triebwerk. In diesem Buch findet der Leser Informationen über den Betrieb der Triebwerkssysteme, die Aufgaben ihrer Komponenten und die in der Luftfahrtindustrie übliche Terminologie. Die englischen Begriffe werden ebenfalls genannt oder auch im Text verwendet, wenn dies sinnvoll ist. Die Triebwerkssysteme werden anhand von Beispielen erklärt, die von heute in Verwendung befindlichen Triebwerkstypen verschiedener Hersteller stammen. Dieses Buch ist eine nützliche Informationsquelle für Mechaniker und Ingenieurs-Studenten. Auch Flugschüler in der Berufspilotenausbildung finden hier Informationen, die das in ihrer Ausbildung vermittelte Wissen erweitern. Selbst für Leser ohne Ingenieursausbildung und für solche, die sich nicht beruflich mit der Materie befassen, bietet das Buch umfassende und leicht verständliche Informationen. Es hilft ihnen, die Funktionsprinzipien der Systeme von Turbofan-Triebwerken zu verstehen.
2014
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Professional/practitioner
  • geheftet
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 157 s/w Abbildungen
  • |
  • 157 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 174 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 616 gr
978-3-662-44569-3 (9783662445693)
10.1007/978-3-662-44570-9
weitere Ausgaben werden ermittelt

Andreas Linke-Diesinger begann seine berufliche Laufbahn in der Luftfahrtindustrie als Flugzeugmechaniker. 1986 beendete er das Studium des Flugzeugbaus an der Fachhochschule Hamburg (heute HAW) mit dem Abschluss als Diplomingenieur. Er hat mehrere Jahre Erfahrung als Lehringenieur für Triebwerks- und Flugzeugtypenlehrgänge bei Lufthansa Technical Training. Gegenwärtig arbeitet er im Propulsion Systems Engineering der Lufthansa Technik AG. Andreas Linke-Diesinger besitzt eine Berufspilotenlizenz mit einem IFR-Rating (CPL(A)/IR) und einer Lehrberechtigung.

Einleitung.- Luftsysteme des Triebwerks.- Schmierstoffsystem.- Triebwerkskraftstoffsystem.- Triebwerks- und Kraftstoffregelsystem.- Pilot/Triebwerk Interface.- Anlass-System und Zündsystem.- Schubumkehrer.- Vereisungsschutz-System.- Triebwerk.- Datenübertragung in digitalen Flugzeugsystemen.- Glossar.- Index.
Um das Funktionsprinzip von Turbinentriebwerken zu verstehen, reicht es nicht aus, das grundsätzliche Funktionsprinzip einer Gasturbine zu kennen. Es ist ebenfalls erforderlich, die Funktionen und den Aufbau der Triebwerkssysteme zu verstehen. Dieses Buch bietet eine Einführung in die Systemfunktionen von modernen Turbofan-Triebwerken. Es ist für Leser geschrieben, die mit dem Funktionsprinzip des Turbinentriebwerks vertraut sind und sich grundlegend mit den Funktionen der Triebwerkssysteme befassen wollen. Mit Hilfe dieses Buches erhält der Leser auch eine Orientierung in dem scheinbaren Gewirr von Rohrleitungen, Schläuchen, Kabeln und Systembauteilen an einem Turbofan-Triebwerk.

In diesem Buch findet der Leser Informationen über den Betrieb der Triebwerkssysteme, die Aufgaben ihrer Komponenten und die in der Luftfahrtindustrie übliche Terminologie. Die englischen Begriffe werden ebenfalls genannt oder auch im Text verwendet, wenn dies sinnvoll ist. Die Triebwerkssysteme werden anhand von Beispielen erklärt, die von heute in Verwendung befindlichen Triebwerkstypen verschiedener Hersteller stammen. Dieses Buch ist eine nützliche Informationsquelle für Mechaniker und Ingenieurs-Studenten. Auch Flugschüler in der Berufspilotenausbildung finden hier Informationen, die das in ihrer Ausbildung vermittelte Wissen erweitern. Selbst für Leser ohne Ingenieursausbildung und für solche, die sich nicht beruflich mit der Materie befassen, bietet das Buch umfassende und leicht verständliche Informationen. Es hilft ihnen, die Funktionsprinzipien der Systeme von Turbofan-Triebwerken zu verstehen.

Der Autor

Andreas Linke-Diesinger begann seine berufliche Laufbahn in der Luftfahrtindustrie als Flugzeugmechaniker. 1986 beendete er das Studium des Flugzeugbaus an der Fachhochschule Hamburg (heute HAW) mit dem Abschluss als Diplomingenieur. Er hat mehrere Jahre Erfahrung als Lehringenieur für Triebwerks- und Flugzeugtypenlehrgänge bei Lufthansa Technical Training. Gegenwärtig arbeitet er im Propulsion Systems Engineering der Lufthansa Technik AG. Andreas Linke-Diesinger besitzt eine Berufspilotenlizenz mit einem IFR-Rating (CPL(A)/IR) und einer Lehrberechtigung.

Sofort lieferbar

69,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb