Englische Rechtssprache

Ein Studien- und Arbeitsbuch
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 5. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XIV, 208 Seiten
978-3-406-76422-6 (ISBN)
 

Die englische Rechtssprache sicher beherrschen

Die englische Rechtssprache

Dieses Werk zur englischen Rechtssprache führt Anfänger in die juristische Terminologie der wichtigsten rechtlichen Teilbereiche ein. Das gesamte Wissen kann in Übungen, Lernkon­trollen, Abschnittstests sowie in einer Abschlussklausur vertieft und gefestigt werden. Mit ausführlichen Lösungsvorschlägen für alle Übungen und die Abschlussklausur.

Die Neuauflage

In allen Kapiteln wurden an den entsprechenden Stellen aktuelle Entwicklungen eingearbeitet, wie beispielsweise Angaben zum Brexit-Gesetz im Vereinigten Königreich oder zu COVID-Maßnahmen in verschiedenen englischsprachigen Rechtssystemen. Darüber hinaus wurde das Kapitel "Deutsches Recht auf Englisch" erweitert. Dies ist besonders für Übersetzerinnen und Übersetzer sowie Dolmetscherinnen und ­Dolmetscher wertvoll, die in ihrer Arbeit mit den Schwierigkeiten systemübergreifender Übersetzungen konfrontiert sind.

 

 

5. Auflage 2021
  • Englisch
  • |
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Studierende und Dozenten der Rechtswissenschaft, Referendare mit einer Wahlstation im Ausland sowie für Fachübersetzer und Dolmetscher.
  • Höhe: 294 mm
  • |
  • Breite: 207 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 602 gr
978-3-406-76422-6 (9783406764226)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Aus dem Inhalt

  • Legal Terms
  • Constitutional Law
  • Criminal Law and Procedure
  • Contracts and Sales Law
  • Employment Law
  • Torts and Damages
  • Property
  • Family Law
  • Inheritance Law and Trusts
  • European Union Law
  • Civil Procedure
  • Deutsches Recht auf Englisch
  • Abschlussklausur
  • Lösungsvorschläge für alle enthaltenen Übungen und für die Abschlussklausur

"(...) Das Werk eignet sich für das Selbststudium zum Erwerb wichtiger Grundkenntnisse. Geschickt ist es, den Umgang mit der englischen Rechtssprache im Kontext einer Darstellung verschiedener Rechtsmaterien zu vermitteln. Für die angesprochene Zielgruppe und den entsprechenden Verwendungszweck kann es empfohlen werden. Leser, die das Potential dieses Werkes voll ausschöpfen, verfügen anschließend über ein gutes Basiswissen, auf dem die nächsten Schritte aufgebaut werden können."
Rechtsanwalt Klaus Vorpeil, in: IWB 6/2015, zur 2. Auflage 2015

"(...) Insgesamt ist das Buch für alle, die sich in das Gebiet der Übersetzung juristischer Texte aus dem Englischen oder ins Englische einarbeiten möchten, eine gute Einführung."
Sabine Hellmann, in: Trans Relations 1/2015, zur 3. Auflage 2014

"(...) Der Band bietet eine profunde und didaktisch sehr geschickte Einführung in das englische Recht und bietet eine ideale Grundlage für das Erlernen professioneller Übersetzungstechniken."
in: www.juralit.com 18.11.2014, zur 3. Auflage 2014

"Mit dem hier vorgestellten Buch "Englische Rechtssprache. Ein Studien- und Arbeitsbuch" ist Karin Linhart ein weiteres "Highlight" gelungen. (...) Angesichts der Europäisierung und Globalisierung (auch des Rechts) sollte dieses Werk zur Lektüre jedes deutschen Juristen, nicht nur der Studenten und Referendare, sondern eines jeden Praktikers gehören. Das würde sicherlich das Verständnis des anglo-amerikanischen Rechtssystems und damit auch innerhalb Europas der genseitigen Verständigung dienen."
Dr. Axel Schwarz in: www.kuselit.de 13.01.2014, zur 2. Auflage

"Fazit: In höchstem Maße empfehlenswert für alle, die Kenntnisse der englischen Rechtssprache erwerben, erweitern oder abrunden möchten."
in: JuraJournal 02/12, zur 2. Auflage 2012

"Alles in allem für mich ein sehr ansprechendes Buch, das zwar mit seinem Preis von 25,90 Euro für viele Studierende in Relation zu seinem Umfang nicht unbedingt zu den günstigsten gehört, aber hält, was es verspricht: Vermittlung von Handwerkszeug für den Umgang mit englischen Rechtsbegriffen und einen Einstieg in die zunehmend internationale und globalisierte juristische Arbeitswelt" (s. Rückseite). Hätte ich es eher in die Hände bekommen, wäre mir vermutlich so manch längere Recherche erspart geblieben und vieles klarer gewesen."
in: Juraexamen.info 16.3.12, zur 2. Auflage 2012

"(...) Fazit: Das Buch ist als Einstieg in die Thematik für Lernende mit wenigen Vorkenntnissen hervorragend geeignet, um sich einen Überblick über anglo-amerikanisches Recht zu verschaffen und sich in die grundlegende Terminologie einzuarbeiten, Die Lerneinheiten sind übersichtlich gegliedert und vermitteln und überprüfen das Wissen in gut verdaulichen Portionen. (...)"
in: TransRelations 01/12, zur 2. Auflage 2012

"(...) Das Studien- und Arbeitsbuch von Karin Linhart hinterlässt letztlich einen hervorragenden Gesatnteindruck. Mit seinen ca. 250 Seiten erscheint es auf den ersten Blick zwar sehr umfangreich für Studenten, die sich für eine Klausur im Bereich "fachspezifischer Fremdsprachennachweis" vorbereiten müssen, jedoch "verfliegt" dieser Eindruck beim Lesen des Werkes. Dies ist zum einen dem sehr guten didaktischen Konzept der Autorin geschuldet, welches in der Lage ist, eine konsequente Lernkontrolle aus einem Guss zu gewährleisten. Zum anderen führen das Format des Buches und seine klare (deutsche wie englische) Sprache zu raschen Erfolgserlebnissen beim Leser. Das Sprachniveau ist auch für "Refresher", die schon einige Jahre kein Schulenglisch mehr vor Augen haben, geeignet. Es bietet zudem auch interessierten Studierenden, die nicht zwingend den Fremdsprachennachweis benötigen, einen profunden Einblick in die Besonderheiten der eingangs erwähnten Rechtsgebiete. Hier sind die 25,90 Euro für dieses Buch bestens investiert."
Dr. Benjamin Krenberger, in: www.dierezensenten.blogspot.com 02.01.2012, zur 2. Auflage 2011

"(...) Der Titel eignet sich für jeden Juristen, der durch den Erwerb von englischen Rechtskenntnissen zusätzlich punkten will."
in: www.juraplus.de 06.12.2011, zur 2. Auflage 2011

"Dieses Werk zur englischer, Rechtssprache führt Anfänger mit Vorkenntnissen in Englisch in die juristische Terminologie der wichtigsten rechtlichen Bereiche ein. Das Niveau der Texte steigt mit zunehmendem Wissen des Lesers kontinuierlich an.(...)"
in: Babel + Translatio 02-03/ 2010, zur 1. Auflage 2007


Sofort lieferbar

34,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb