Im Dickicht der Sichtachsen

 
 
zu Klampen Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 1. Oktober 2022
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 240 Seiten
978-3-86674-837-8 (ISBN)
 
Was kann zeitgenössische Fotografie zum aktuellen Kunstdiskurs und zur Analyse gesamtgesellschaftlicher Befunde beitragen? Das Künstlerkollektiv bonnataxi, bestehend aus Maura Ecco und Gerry Linda und benannt nach einer unverhofft inspirierenden Begegnung mit einem Bonner Taxifahrer, hat sich auf die Suche gemacht. Herausgekommen ist ein Bildband, der manchmal aufrüttelt, hin und wieder verstört und bisweilen tröstet, jedoch nie kaltlässt. Sachlich-nüchterne Bilder treffen auf opulent interpretierendes Textwerk. So eröffnen sich ungeahnte Blickwinkel auf fotografische und philosophische Fragestellungen, denn inhaltliche oder ästhetische Beschränkungen sind dem Duo fremd.
Die Resultate dieser einzigartigen Symbiose erscheinen seit jüngerer Zeit im »Stadtkind Hannover«. Anlässlich des hundertsten gemeinsamen Werkes sind die Arbeiten des Künstlerkollektivs nun auch erstmals in einem Bildband versammelt, in dem das Augenzwinkern stets sicht- und lesbar ist.
  • Deutsch
  • Springe
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 303 mm
  • |
  • Breite: 217 mm
  • |
  • Dicke: 24 mm
  • 1398 gr
978-3-86674-837-8 (9783866748378)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

28,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb