Radikalität und Zukunft des Krieges

Im interdisziplinären Gespräch mit Bernhard H.F. Taureck
 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im März 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 265 Seiten
978-3-8487-7040-3 (ISBN)
 
2019 ist die Monografie Drei Wurzeln des Krieges. Und warum nur eine nicht ins Verderben führt von Bernhard Taureck erschienen. Es handelt sich dabei um einen der wenigen aktuellen philosophischen Beiträge zur Theorie des Krieges, die sich nicht (wie etwa bei Michael Walzer) auf die Frage moralischer Rechtfertigung von Kriegen beschränken. Das Buch beinhaltet vielmehr neben mannigfaltigen Rückgriffen auf die Kriegsdiskurse der Antike und deren vielfache Aktualitätsbezüge eine ausführliche Auseinandersetzung mit der Frage, wie radikal Krieg unsere Geschichte, Gegenwart und Zukunft bestimmt. Darauf nehmen interdisziplinäre Stellungnahmen zu Taurecks prägnant zusammengefasstem Ansatz im gemeinsamen Interesse an Auswegen kritisch Bezug.
  • Englisch
  • |
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 18.5 cm
  • |
  • Breite: 12 cm
978-3-8487-7040-3 (9783848770403)

Noch nicht erschienen

ca. 39,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen