Nukleare Katastrophen und ihre Folgen

30 Jahre nach Tschernobyl/5 Jahre nach Fukushima
 
 
Berliner Wissenschafts-Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. April 2016
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 346 Seiten
978-3-8305-3642-0 (ISBN)
 
Über die Reaktorkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima sowie ihre Folgen wurde bereits einiges an Fakten zusammengetragen. Das Verständnis des Geschehenen hat dabei immer Einfluss auf die Bewertung der Kerntechnologie und den gesellschaftlichen Umgang mit ihr. Dieser Band versammelt wesentliche Informationen über technisch und wissenschaftlich beschreibbare Zusammenhänge der Unfallabläufe und Folgen. Die damit verbundene Interpretation des Vorgefundenen und Berichteten wird der Leserschaft zur eigenen Urteilsbildung angeboten. Gleiches gilt für die Betrachtung wichtiger sozio-technischer Faktoren im Umgang mit der Kernenergie, unter Einschluss der staatlichen Regulation in Reaktion auf Fukushima. Da nach den beiden Reaktorkatstrophen der Blick nicht allein auf Tschernobyl und Fukushima gerichtet bleiben kann, wird ebenso grundsätzlichen Fragestellungen zur Kernenergienutzung nachgegangen: Welche Bedeutung haben große Reaktorunfälle? Wie geht es nach solchen Technikkatastrophen weiter? Welche Probleme sind mit der Kernenergienutzung verbunden? Welche Konsequenzen ziehen wir? Das Buch stellt Material für diese Reflexionen zur Verfügung, die uns alle angehen.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • 9
  • |
  • 13 s/w Abbildungen, 1 s/w Photographie bzw. Rasterbild, 1 Farbfoto bzw. farbiges Rasterbild, 42 farbige Abbildungen, 2 farbige Tabellen, 9 s/w Tabellen
  • |
  • Höhe: 22.7 cm
  • |
  • Breite: 15.3 cm
  • 492 gr
978-3-8305-3642-0 (9783830536420)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Versand in 7-9 Tagen

44,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb