Technology vs. Humanity

Unsere Zukunft zwischen Mensch und Maschine
 
 
Vahlen (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im August 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XV, 229 Seiten
978-3-8006-5533-5 (ISBN)
 

Technologie ist zunehmend mehr als nur ein Werkzeug; sie wird auch immer mehr zum Selbstzweck. Facebook war früher einmal ein Werkzeug, um Freunde wiederzufinden und sich mit ihnen neu zu verknüpfen; heute ist Facebook eine Art von ‘Pleasure Trap’ und der Algorithmus beherrscht alles - wir User sind selber der Inhalt geworden. Unsere Werkzeuge sind dabei, sich selbständig zu machen, und sie geben uns immer mehr die Agenda vor, nach der wir unsere Zeit und unsere Aufmerksamkeit aufteilen sollen - und dies wird immer deutlicher, je mehr von diesen Plattformen aufgekauft oder als globale Marken an die Börse gebracht werden. - Dieses Buch ist für alle Menschen die sich schon heute damit beschäftigen wollen, womit wir uns morgen bestimmt alle befassen müssen.

1. Auflage 2017
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Jeder, der sich heute damit beschäftigen will, womit wir uns morgen befassen müssen, weil sich unsere technologische Umwelt ein einem Tempo und Ausmaß verändert, wie es noch nie in der Menschheitsgeschichte der Fall war.
  • Höhe: 223 mm
  • |
  • Breite: 144 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 431 gr
978-3-8006-5533-5 (9783800655335)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

19,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb