Milde Gaben

Commissario Brunettis einunddreißigster Fall
 
 
Diogenes (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. Mai 2022
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 352 Seiten
978-3-257-07190-0 (ISBN)
 

Elisabetta Foscarini, Jugendfreundin von Brunetti und immer noch eine Schönheit, taucht eines Tages in der Questura auf. Ob Brunetti verdeckt ermitteln könne, wer die Familie ihrer Tochter bedroht? Konkrete Tathinweise fehlen. Wer sollte auch einer Tierärztin Böses wollen und einem Buchhalter, der für eine wohltätige Stiftung gearbeitet hat? Schon will Brunetti das Ganze als übertriebene mütterliche Sorge abtun, da kommt es zu einem Überfall, der menschliche Abgründe offenbart.

LEINEN
  • Deutsch
  • Zürich
  • |
  • Schweiz
  • Höhe: 184 mm
  • |
  • Breite: 117 mm
  • |
  • Dicke: 26 mm
  • 330 gr
978-3-257-07190-0 (9783257071900)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Donna Leon, geboren 1942 in New Jersey, arbeitete als Reiseleiterin in Rom und als Werbetexterin in London. Sie lehrte Literatur an Universitäten im Iran, in China und Saudi-Arabien. Die "Brunetti"-Romane machten sie weltberühmt. Donna Leon lebte viele Jahre in Italien und wohnt heute in der Schweiz. In Venedig ist sie nach wie vor häufig zu Gast.


Sofort lieferbar

25,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb