Stationäre Gasturbinen

 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen im Dezember 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XXXIII, 701 Seiten
978-3-662-56133-1 (ISBN)
 

Das Handbuch bietet das aktuelle Wissen über stätionäre Gasturbinen in Industrie und Forschung. In fast vierzig Kapiteln werden die Grundlagen aufbereitet und der derzeitige technische Stand beschrieben. Die Herausgeber - beide blicken auf eine langjährige Industrieerfahrung zurück - haben viele namhafte Autoren gewonnen, die Fragen der Qualität, des Betriebs und der Wartung von Gasturbinen aus der täglichen Praxis kennen. Neu in der 2. Auflage sind Kapitel über Aeroderivate sowie über Ferndiagnosen.

3. Auflage
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 29 farbige Abbildungen, 29 farbige Tabellen, 471 s/w Abbildungen
  • |
  • 471 schwarz-weiße und 29 farbige Abbildungen, 29 farbige Tabellen, Bibliographie
  • Höhe: 289 mm
  • |
  • Breite: 220 mm
  • |
  • Dicke: 47 mm
  • 1997 gr
978-3-662-56133-1 (9783662561331)
10.1007/978-3-662-56134-8
weitere Ausgaben werden ermittelt

Professor Dr.-Ing. Christof Lechner, Jahrgang 1962, studierte Maschinenbau/Turbomaschinen an der TU München und der RWTH Aachen und promovierte auf dem Gebiet der Triebwerkssimulation an der Universität Hannover. Ab 1996 war er in der Prototyperprobung stationärer Gasturbinen tätig. Seit 2005 ist er Professor für die Lehrgebiete Strömungsmechanik, Thermodynamik und Strömungsmaschinen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

Professor Dr-Ing. Jörg Seume, Jahrgang 1958, erhielt seinen MS an der University of Wisconsin, Madison, und promovierte 1988 an der University of Minnesota, Minneapolis/USA. Nach zwei Jahren industrieller Tätigkeit in den USA und neun Jahren in der Erprobung und Entwicklung stationärer Gasturbinen in Mülheim und Berlin wurde er 2000 auf die Professur für thermische Turbomaschinen und Strömungsmechanik an der Leibniz Universität Hannover berufen. Dort lehrt und forscht er auf den Gebieten der Aerodynamik, Aeroelastik und Aeroakustik thermischer Turbomaschinen und der Windenergieanlagen.

Gasturbinentypen - eine Übersicht.- Thermodynamische Grundlagen.- GT-Kraftwerke.- Aeroderivate.- Kraftwerkskomponenten.- Grundlagen der Strömungsmaschinen.- Verdichter.- Axialturbinen.- Grundlagen der Verbrennung in stationären Gasturbinen.- Technische Verbrennungssysteme.- Brennstoff, Brennstoffsystem und Fahrkonzept.- Vergasung fester und flüssiger Brennstoffe.- Besonderheiten des Betriebs mit Schweröl, Naphtha und Kondensaten.- Konstruktion, Berechnung und Fertigung von Verdichterschaufeln.- Turbinenbeschaufelung.- Sekundärluftsystem.- Turbinenschaufel-Kühlung.- Läuferbauformen.- Statische und dynamische Auslegung des Turbinenläufers.- Gehäuse und Leitzeug.- Spalte.- Lagerung - Grundlagen und kontruktive Gestaltung.- Keramische Komponenten.- Korrosion und Beschichtungen.- Hochtemperatur-Schaufelwerkstoffe.- Normung.- Montage.- Ausrichten des Wellenstrangs.- Inbetriebsetzung.- Maschinendynamik.- Abnahmemessungen.- Systematik der Erprobung.- Versuchsmesstechnik.- Stationäres Betriebsverhalten.- Automatisierungstechnik.- Ferndiagnose von Kraftwerks-und Gasturbinenanlagen.- Betriebsdatenanalyse.- Wartung, Inspektionen und Ersatzteilkonzepte.- Modernisierungen im Gasturbinenservice.
Wer sich für Gasturbinen interessiert, erhält mit der Neuauflage dieses Referenzwerks das aktuelle Wissen von Experten aus Industrie und Forschung. In fast 40 Kapiteln werden die Grundlagen aufbereitet und der derzeitige technische Entwicklungsstand von stationären Gasturbinen beschrieben. Der gesamte Lebenszyklus der Kraftwerksanlage wird behandelt - von der Auslegung und Konstruktion über die Fertigung bis zur Inbetriebnahme und Wartung. Werkstoffspezifische Themen finden dabei ebenso Berücksichtigung wie die zunehmend volatile Einspeisung von regenerativ erzeugtem Stroms - eine Entwicklung, die sich deutlich auf den Betrieb von Kraftwerks-Gasturbinen auswirkt. Auch auf den Einsatz von Brennstoffen zur Reduktion der CO2-Emissionen wird eingegangen.Die Herausgeber blicken beide auf langjährige Industrieerfahrung zurück. Für die Beiträge in dem Band haben sie zahlreiche erfahrene Experten gewonnen. Die Autoren kennen aus der täglichen Praxis die Probleme und Lösungen, die für die Qualität der Maschinen, den Betrieb und die Wartung der Anlage ausschlaggebend sind. Das Handbuch richtet sich sowohl an die Betreiber von Gasturbinen als auch an Konstrukteure und Hersteller von Komponenten. Etwa 500 Abbildungen, über 50 Tabellen, 300 Gleichungen und 600 Literaturangaben erleichtern das Verständnis.
Zum Inhalt
Erfahren Sie alles über Gasturbinen: Auslegung, Konstruktion, Fertigung, WartungHandbuch zum aktuellen technischen Stand für Konstrukteure und Anlagenbetreiber Leichtes Verstehen durch zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Gleichungen
Die Herausgeber
Professor Dr.-Ing. Christof Lechner, Jahrgang 1962, studierte Maschinenbau/Turbomaschinen an der TU München und der RWTH Aachen und promovierte auf dem Gebiet der Triebwerkssimulation an der Universität Hannover. Ab 1996 war er in der Prototyperprobung stationärer Gasturbinen tätig. Seit 2005 ist er Professor für die Lehrgebiete Strömungsmechanik, Thermodynamik und Strömungsmaschinen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.Professor Dr-Ing. Jörg Seume, Jahrgang 1958, erhielt seinen MS an der University of Wisconsin, Madison, und promovierte 1988 an der University of Minnesota, Minneapolis/USA. Nach zwei Jahren industrieller Tätigkeit in den USA und neun Jahren in der Erprobung und Entwicklung stationärer Gasturbinen in Mülheim und Berlin wurde er 2000 auf die Professur für thermische Turbomaschinen und Strömungsmechanik an der Leibniz Universität Hannover berufen. Dort lehrt und forscht er auf den Gebieten der Aerodynamik, Aeroelastik und Aeroakustik thermischer Turbomaschinen und der Windenergieanlagen.

Sofort lieferbar

269,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb