Bucklige Welt - Wechsel

Band 3: Spurensuche im Land der tausend Hügel
 
 
KRAL (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2013
 
  • Buch
  • |
  • 304 Seiten
978-3-99024-210-0 (ISBN)
 
Die Ursprünge der uns heute im Alltag geläufigen staatlichen Strukturen hatten ihren Mittelpunkt in den alten Burgen und Schlössern und in der Person der dort wohnenden Herren. Sie waren bis 1848 Gerichtsherr, Polizeichef, Finanzbehörde, Militär und ganz nebenbei auch Unternehmer. Nicht wenige leisteten Dienst in der Regierung des Landes. Das Geschehen am Kaiserhof und im römisch deutschen Reich mit zu gestalten, darum hatten sich so manche Herren aus dem heutigen Land der 1000 Hügel bemüht. Über diese Kanäle sind auch die Neuerungen aus der weiten Welt in die Bucklige Welt gekommen und haben hier so eine Vielfalt von Spuren hinterlassen. Von der Hexe Affra Schickh über die Türken und Kuruzzen bis zu Erzherzog Johann sind Spuren zu lesen wie auch vom Alltag der bäuerlichen Kultur und Wirtschaft, von Künstlern wie Anton Wildgans und Philosophen wie Wittgenstein. Die Papiererzeugung und die Milchverarbeitung zu Nestle Kindernährmehl waren prägend, Historisches aus dem Jahr 1945 findet sich in der Struktur unserer Republik wieder. Auch heute verschaffen die Menschen in der Buckligen Welt mit hohem Gemeinschaftsgefühl ihrer kleinen Welt in der großen weiten Welt Bedeutung mit Arbeit und Produkten wie beispielsweise Flugzeugausstattungen und setzen damit die Spuren für neue Maßstäbe.
  • Deutsch
  • Berndorf
  • |
  • Österreich
  • Höhe: 31 cm
  • |
  • Breite: 23 cm
978-3-99024-210-0 (9783990242100)
3990242105 (3990242105)

Versand in 10-20 Tagen

29,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!