Das Geheimnis der Reformatorin

Historischer Roman
 
 
Emons Verlag
  • erschienen am 20. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 366 Seiten
978-3-7408-0964-5 (ISBN)
 
Mord, Liebe und das Aufbegehren gegen die Kirche. Köln, 1522: Die Reformatorin Jonata reist zurück in ihre Heimatstadt, um den Mörder ihres Vaters zu finden. Auch die junge Magd Figen hat einst ihren Vater verloren - weil sie nicht lesen konnte. Um anderen Frauen ein ähnliches Schicksal zu ersparen, eröffnet sie eine Mädchenschule. Als sie ihren Dienstherrn mit aufgeschlitzter Kehle findet, kommt ihr Jonata zu Hilfe. Schnellstens müssen sie den Täter finden, um die Zukunft von Figens Schützlingen zu retten. Doch schon bald ist ihnen nicht nur die Inquisition auf den Fersen ...
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • NRW: Köln
  • Höhe: 203 mm
  • |
  • Breite: 134 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 426 gr
978-3-7408-0964-5 (9783740809645)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Bettina Lausen, Jahrgang 1985, hat einen Bachelor in Kulturwissenschaften mit den Schwerpunkten Literatur und Geschichte. Nach »Das vermisste Mädchen« und »Die Reformatorin von Köln« erscheint nun ihr zweiter historischer Roman.

www.bettinalausen.de

Sofort lieferbar

14,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb